(zuletzt bearbeitet )

Es ist einmal mehr Zeit für ... viele Links! 🙂

Diese Woche verspricht stressig für mich zu werden, da möchte ich meinen RSS-Reader präventiv aufräumen und euch gleichzeitig mit empfehlenswerten Links versorgen. 😉

Los geht's - viel Spaß! 😁

  • Facebook hat zu seiner neuen "Graph Search" einen Artikel zum Thema Datenschutz geschrieben: newsroom.fb.com.
  • Euer Quellcode sieht zu langweilig aus? Dann gibt es hier das Instagram für Programmierer: instacode.linology.info.
  • Für Webmaster: Dir gefallen die üblichen, langweiligen Captchas nicht? Dann bau doch Captchas in Form von HTML5-Spielen ein: drweb.de.
  • jOBS, der Film zum Leben des Apple-Gründers Steve Jobs, soll am 19. April in die US-Kinos kommen: futurezone.at. Ein erster Ausschnitt ist online bereits verfügbar: maclife.de.
  • Seit einigen Tagen ist in den USA ein SIM-Unlock wieder illegal: heise.de.
  • Kurios: Über Google findet man tausende HP-Drucker, die über's Internet erreichbar sind: zdnet.de.
  • Twitter hat Version 2 seines Transparency Report veröffentlicht: blog.twitter.com. Fazit: Die Anfragen nehmen zu: heise.de.
  • Google Earth hat ein größeres Update erhalten - mit über 100.000 neuen Touren und 1 Millionen Panorama-Fotos: stadt-bremerhaven.de.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Ein paar News zu Kim Dotcoms neuem Filehoster "Mega", der vor kurzem gestartet ist:

  • Zum einen scheint für Mega ein Video-Streaming-Angebot geplant zu sein: futurezone.at.
  • Zum anderen wurde die Datenbank des größten Partnerunternehmens von Mega geknackt - dort befanden sich u.a. Kundendaten zur Zahlungsabwicklung: gulli.com.
  • Außerdem existierte für kurze Zeit eine Suchmaschine für Mega, mit der man bspw. auch illegale Dateien finden konnte: t3n.de & spiegel.de.
  • Und wer ein wenig Geld benötigt: Derjenige, der die Verschlüsselung von Mega knackt, kann sich 10.000 Euro bei Dotcom abholen: stadt-bremerhaven.de.

Teil 2 der "allgemeinen" Links: 😉

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten