Beiträge von Chris

Christoph, Twitter, Facebook, Website: https://www.servaholics.de/, 9314 Beiträge

Über mich: Ist Informatiker und Gründer von Servaholics. Schreibt gerne, stets möglichst gut recherchiert und meist prägnant zusammengefasst.

Am vergangenen Montag hat Apple außerplanmäßig macOS 11.3.1, iOS 14.5.1, iPadOS 14.5.1, iOS 12.5.3, watchOS 7.4.1 und Safari 14.1 veröffentlicht. Alle Updates schließen kritische Sicherheitslücken in der WebKit-Engine: support.apple.com, support.apple.com, support.apple.com & support.apple.com. iOS 14.5.1 und iPadOS 14.5.1 beheben zudem ein Problem mit dem neuen ATT-Framework (App Tracking Transparency): support.apple.com & support.apple.com. Mit Safari 14.1 ... weiterlesen

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 Seit dem letzten größeren Update unterstützt die offizielle Corona-Warn-App neben Check-Ins in darüber erstellte Veranstaltungen auch die Warnung von Kontakten auf Basis offizieller, positiver Schnelltests: stadt-bremerhaven.de. Leider gibt es, wie bei der Luca-App, auch in dieser App weiterhin Probleme mit falschen Dateneingaben: golem.de ... weiterlesen

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 Spotify hat kostenpflichtige Podcasts-Abonnements angekündigt - vorerst nur in den USA: mobiflip.de. Übrigens: Parallel hat Spotify damit begonnen, die Preise für Premium-Accounts in Europa zu erhöhen - für Deutschland gibt es noch keine finalen Informationen: t3n.de. Microsoft arbeitet an einer Unterstützung für GUI-Apps ... weiterlesen

Am Montagabend hat Apple wie angekündigt macOS 11.3, iOS 14.5, iPadOS 14.5, watchOS 7.4, tvOS 14.5 und Safari 14.1 final veröffentlicht. macOS 11.3 enthält u.a. die folgenden Neuerungen: Unterstützung für AirTags in der "Wo ist?"-App Verbesserte Nutzung von iPhone- und iPad-Apps auf M1-Macs Neue Emojis Mehr Stimmen für Siri Überarbeitete Podcasts-App Verbesserungen in Safari, u.a. ... weiterlesen

Oracle hat am Dienstag das "Critical Patch Update" (CPU) für April 2021 gegen insgesamt 390 Sicherheitslücken in seinen Produkten, u.a. in Java, veröffentlicht: oracle.com. Mit Java 16.0.1, 11.0.11 sowie Java 8 Update 291 werden dabei vier Schwachstellen behoben. Eine Übersicht über diese sowie zusätzliche Änderungen findet man unter oracle.com, oracle.com und oracle.com. Betroffene Nutzer sollten ... weiterlesen