Beiträge von Chris

Christoph, Twitter, Facebook, Google+, Website: https://www.servaholics.de/, 8904 Beiträge

Über mich: Ist Informatiker und Gründer von Servaholics. Schreibt gerne, stets möglichst gut recherchiert und meist prägnant zusammengefasst.

Kurz notiert

Wie PayPal aktuell seine Nutzer via E-Mail informiert, werden die Nutzungsbedingungen, die Käuferschutzrichtlinie und die Verkäuferschutzrichtlinie des Dienstes zum 29. April 2019 aktualisiert.

Eine Übersicht über die Änderungen findet man unter paypal.com, alle relevanten Dokumente werden in der aktuellen sowie der zukünftigen Fassung unter paypal.com verlinkt.

Vergangene Woche hat Microsoft an seinem Februar-Patchday mehrere Updates für Windows sowie weitere Produkte, u.a. die Browser Internet Explorer und Microsoft Edge, veröffentlicht. Damit behoben werden insgesamt 77 Sicherheitslücken, 20 davon als kritisch, 54 als wichtig und drei als moderat eingestuft. Eine Übersicht über einige Schwachstellen findet man z.B. unter heise.de.

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 Google testet derzeit mit ausgewählten Nutzern einen AR-Modus für Navigationen in Google Maps: mobiflip.de. Eine Sicherheitslücke in macOS 10.14 "Mojave" ermöglicht Apps den unberechtigten Zugriff auf den Verlauf des Browsers Safari: apfelpage.de. Google hat seine APIs zu Google Docs für alle Nutzer freigegeben: ... weiterlesen

Am Dienstag hat Adobe Updates für seine Programme Acrobat und Reader für Windows und macOS veröffentlicht: helpx.adobe.com. Von den 71 damit behobenen, teils kritischen Sicherheitslücken sind die folgenden Versionen betroffen: Version 2019.010.20069 und früher von Acrobat DC "Continuous" und Acrobat Reader DC "Continuous" Version 2017.011.30113 und früher von Acrobat 2017 ("Classic 2017") und Acrobat Reader ... weiterlesen