Hallo und willkommen auf Servaholics!

Hier bloggt Chris zu aktuellen IT-Neuigkeiten und anderen interessanten Themen. Gelegentlich gibt es auch Codeschnipsel und Tutorials sowie Beiträge anderer Autoren. Viel Spaß beim Stöbern und Lesen!

Diese Woche hat Apple ein weiteres Serviceprogramm gestartet: apple.com. Bei einem sehr kleinen Prozentsatz an 13 Zoll-MacBook Pro-Geräten aus 2016, die zwischen Oktober 2016 und Februar 2018 verkauft wurden, könne es zu Problemen mit dem Bildschirm kommen. Konkret kann es vorkommen, dass die Hintergrundbeleuchtung des Displays kontinuierlich oder zeitweise vertikale helle Bereiche am gesamten unteren ... weiterlesen

Einen schönen EU-Wahl-Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 Nachdem die USA u.a. den Smartphone-Hersteller Huawei auf eine schwarze Liste gesetzt haben, wodurch für Geschäfte mit dem chinesischen Unternehmen eine Genehmigung notwendig ist, hat Google am vergangenen Sonntag seine Geschäftsbeziehungen mit dem Unternehmen mit sofortiger Wirkung erst einmal eingestellt: heise.de, googlewatchblog.de & ... weiterlesen

Am Mittwoch hat Apple speziell für 15 Zoll-MacBooks aus 2018 und 2019 ein sog. "ergänzendes Updates" für macOS 10.14.5 veröffentlicht: support.apple.com. Dieses korrigiert einen Fehler in der Firmware des darin verbauten T2-Chips, der u.a. für den "Touch ID"-Fingerabdrucksensor, die SSD-Verschlüsselung und die Mikrofon-Ansteuerung verantwortlich ist. Details zum behobenen Fehler sind allerdings (bislang) noch nicht bekannt: ... weiterlesen

Ohne vorherige Beta-Version oder eine Ankündigung hat Apple gestern Abend iOS 12.3.1 veröffentlicht: support.apple.com. Das Update korrigiert zum einen ein Problem, durch das Sprachanrufe via LTE ("Voice over LTE", kurz "VoLTE") sowohl eingehend als auch ausgehend nicht mehr möglich waren. Zum anderen konnten in der Nachrichten-App trotz aktivierter Option "Unbekannte Absender filtern" iMessage-Nachrichten von Unbekannten ... weiterlesen

Im Juni 2018 hatte Apple ein sogenanntes "Serviceprogramm" für Tastaturen bestimmter MacBook- und MacBook Pro-Modelle, bei denen Nutzer Probleme bei der flachen "Butterfly"-Tastatur gemeldet hatten, gestartet: apple.com. Diese Woche hat das Unternehmen das Programm auf weitere Modelle aus 2018 und 2019 erweitert, konkret auf die folgenden (via heise.de): MacBook Air (Retina, 13", 2018) MacBook Pro ... weiterlesen