Archiv für die Kategorie "Die Sieben" (RSS)

Die Kategorie Die Sieben: Jede Woche, immer sonntags, werden wir euch sieben Links empfehlen, die es in keinen eigenen Artikel geschafft haben. Das liegt meistens daran, dass man zum Link nicht mehr viel sagen kann. ­čśë

Einen sch├Ânen Sonntag und viel Spa├č mit den heutigen sieben Links. 🙂 Google testet derzeit mit ausgew├Ąhlten Nutzern einen AR-Modus f├╝r Navigationen in Google Maps: mobiflip.de. Eine Sicherheitsl├╝cke in macOS 10.14 "Mojave" erm├Âglicht Apps den unberechtigten Zugriff auf den Verlauf des Browsers Safari: apfelpage.de. Google hat seine APIs zu Google Docs f├╝r alle Nutzer freigegeben: ... weiterlesen

Einen sch├Ânen Sonntag und viel Spa├č mit den heutigen sieben Links. 🙂 Mit Version 2.19.20 seiner iOS-App unterst├╝tzt der Messenger WhatsApp seit dieser Woche die beiden Funktionen Face ID und Touch ID zum Entsperren: itunes.apple.com, faq.whatsapp.com & blog.whatsapp.com. Erneut hat ein Sicherheitsforscher eine Sicherheitsl├╝cke im Schl├╝sselbund von macOS entdeckt: heise.de & heise.de. Einen Patch gibt ... weiterlesen

Einen sch├Ânen Sonntag und viel Spa├č mit den heutigen sieben Links. 🙂 Nachdem bekannt wurde, dass Facebook ├╝ber ein Enterprise-Zertifikat eine "Research" getaufte App zum Sammeln von Daten ├╝ber iOS-Ger├Ąte au├čerhalb des App Stores an Nutzer verteilt hat, hatte Apple das Zertifikat mit Verweis auf einen Versto├č der Nutzungsbedingungen zwischenzeitlich "gesperrt", wodurch sich Apps mit ... weiterlesen

Einen sch├Ânen Sonntag und viel Spa├č mit den heutigen sieben Links. 🙂 Nach der "Collection #1" mit 2,7 Milliarden Login-Daten wurden diese Woche auch "Collection #2" bis "Collection #5" mit insgesamt 2,2 Milliarden Datens├Ątzen ver├Âffentlicht - die eigene E-Mail-Adresse pr├╝fen kann man mittels des "Identity Leak Checker" des Hasso-Plattner-Instituts: heise.de. Im Rahmen seiner Insider Previews ... weiterlesen

Einen sch├Ânen Sonntag und viel Spa├č mit den heutigen sieben Links. 🙂 Der Sicherheitsforscher Troy Hunt ist an eine Sammlung ("Collection #1") von 2,7 Milliarden Login-Daten mit 773 Millionen unterschiedlichen E-Mail-Adressen und 22 Millionen unterschiedlichen Passw├Ârter gelangt, die im Netz angeboten wurde. Ob die eigene E-Mail-Adresse enthalten ist, l├Ąsst sich wie gewohnt ├╝ber den Dienst ... weiterlesen