(zuletzt bearbeitet )

Nachdem es in der letzten Woche bereits Datenschutz-Beschwerden bei der iPhone-App "Path" gab (mehr dazu unter zeit.de & blog.path.com), stehen aktuell zwei weitere Apps in der Kritik.

Auch die iPhone-Apps von Foursquare und Twitter senden Daten ihrer Nutzer an eigene Server - genau wie bis vor kurzem noch Path.

Laut henning-tillmann.de sendet die aktuelle Foursquare-App bei der Anmeldung eines neuen Accounts sämtliche Telefonnummern und E-Mail-Adressen automatisch und ohne Nachfrage aus dem Adressbuch an Foursquare-Server.

Ähnliches ist bei der Funktion "Freunde finden" der iPhone-App von Twitter der Fall: Das komplette Adressbuch wandert auf Twitter-Server, so http://www.newsecho.de/digital/netz_und_technik/62IlBeqz7_A/ueber_%E2%80%9Efreunde_finden%E2%80%9C_option-twitter_app_speichert_persoenliche_kontake_auf_server (offline). Dies ist aus dem Hinweis-Text nur bedingt ersichtlich.

Eine Twitter-Sprecherin hat den Sachverhalt gegenüber latimes.com bestätigt - allerdings könnten die hochgeladenen Daten wieder unter twitter.com gelöscht werden (via stadt-bremerhaven.de).

Unter thenextweb.com findet man eine Übersicht, in wie weit welche App Daten an eigene Server sendet.

Noch mehr zum Thema gibt's auch unter t3n.de.

Nachtrag vom 16. Februar: Wer seine von Twitter hochgeladenen Daten aufgrund einer Fehlermeldung von Twitter nicht löschen kann: Du bist nicht alleine: readwriteweb.com.

Google AdSense (Werbung)

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers können wir an dieser Stelle leider keine Werbung anzeigen. Als Blogger benötigen wir diese jedoch, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du uns ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Wir würden uns jedenfalls sehr darüber freuen! :-)

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Tipps:

  • Du kannst die üblichen HTML-Tags verwenden.
  • Wandle Sonderzeichen wie <, > und & bitte in HTML-Entities (&lt;, &gt; und &amp;) um, wenn du z.B. Quellcode einfügen möchtest.

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.




Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten