Posts mit Tag "Twitter"

Twitter ist eines der meist genutzten sozialen Netzwerke weltweit, ähnlich wie Facebook. Als kostenloser Mikroblogging-Dienst beeinflusst Twitter immer mehr und mehr den Alltag vieler Menschen, und mehr und mehr auch die Medien.
Servaholics hat nebenbei bemerkt auch eine eigene Twitter-Seite: @servaholics.

Einen schönen ersten Advent und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 Mozillas Browser Firefox könnte in Zukunft beim Besuch einer in der Vergangenheit gehackten Website, von der so Nutzerdaten entwendet wurden, einen entsprechenden Hinweis ("Breach Alert") anzeigen: heise.de. Bereits ab Firefox 58 wird außerdem das Weiterleiten des Nutzers auf data-URIs blockiert werden: blog.mozilla.org. ... weiterlesen

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 Die Landesmedienanstalt NRW hat sich offenbar, nachdem zuerst nur größere Streamer wie Gronkh und PietSmiet angeschrieben wurden, auch an weitere, kleinere Streamer gewandt und die Beantragung einer Rundfunklizenz gefordert: giga.de. Kuriose Werbekampagne: In den USA ist ein Food Truck wohl von Google gesichtet ... weiterlesen

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 Amazon und Google habe die sog. "BlueBorne"-Sicherheitslücken in ihren smarten Lautsprechern Amazon Echo und Google Home geschlossen - durch diese hätten Angreifer in der Nähe der Geräte diese via Bluetooth übernehmen können: heise.de. Twitter hat nach Kritik einzelnen Nutzern das Verifizierungszeichen (den weißen ... weiterlesen

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 Amazon hat seinen Lebensmittel-Lieferdienst "Amazon Fresh" in München und seinen eigenen Paketdienst "Amazon Flex" in Berlin gestartet: heise.de & t3n.de. Firefox 57 wird das Aktivieren der integrierten Aktivitätenverfolgung auch außerhalb privater Fenster ermöglichen: soeren-hentzschel.at. Mit Firefox 58 wird zudem eine Schutzfunktion gegen das ... weiterlesen

Wie Twitter gestern angekündigt hat, können die Anzeige-Namen der Nutzer ab sofort bis zu 50 Zeichen lang sein, sodass sich nun beispielsweise auch mehrere Vornamen oder Emojis einfügen lassen: twitter.com. Bislang lag das Limit bei 20 Zeichen. Für die Nutzernamen selbst, die Teil der URL bzw. der Teil hinter dem @-Zeichen sind, gilt weiterhin eine ... weiterlesen

Nach entsprechenden Tests hat Twitter am Dienstag angekündigt, dass das bisherige Limit von 140 Zeichen für alle Nutzer weltweit auf 280 Zeichen angehoben wurden. Die Tests hätten gezeigt, dass Nutzer seltener an das Zeichen-Limit stoßen, gleichzeitig waren nur 5% aller Tweets länger als die bisherigen 140 Zeichen. Die Twitter-Clients selbst sowie die TweetDeck-Clients unterstützen die ... weiterlesen

Kurz notiert

Twitter arbeitet aktuell an einer neue Funktion, über die Nutzer Tweets gewissermaßen als Lesezeichen privat für später speichern können. Noch befindet sich das Feature allerdings in einem frühen Stadium, und man möchte explizit Nutzer-Feedback bei der weiteren Entwicklung einbeziehen: twitter.com. via mobiflip.de ... zum Artikel

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 Twitter hat sein Angebot "Twitter Lite" als App für Android veröffentlicht - vorerst allerdings nur auf den Philippinen: stadt-bremerhaven.de. Mit Version 7.8 der iOS-App von Twitter wurde die Unterstützung für die Apple Watch kommentarlos entfernt: heise.de. Apples Sprachassistentin Siri sowie die Spotlight-Suche nutzen ... weiterlesen

Seite: 12345»40»80


Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten