Archiv für das Schlagwort "Twitter"

Twitter ist eines der meist genutzten sozialen Netzwerke weltweit, ähnlich wie Facebook. Als kostenloser Mikroblogging-Dienst beeinflusst Twitter immer mehr und mehr den Alltag vieler Menschen, und mehr und mehr auch die Medien.
Servaholics hat nebenbei bemerkt auch eine eigene Twitter-Seite: @servaholics.

744 Beiträge (RSS-Feed)

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 Die News stammt zwar schon aus der Vorwoche, sie ist aber trotzdem wichtig: Apple hat iOS 13.2.3 und iPadOS 13.2.3 gegen weitere Bugs in den beiden Systemen veröffentlicht: support.apple.com & support.apple.com. Die europäische IP-Adressverwaltung "Réseaux IP Européens" (RIPE) hat mitgeteilt, dass Europa keine ... weiterlesen

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 Microsoft wird die eigenständigen Cortana-Apps für Android und iOS sowie die Integration in andere Apps für die beiden Plattformen zum 31. Januar 2020 entfernen - Cortana solle stärker in die eigenen Produkte und Plattformen integriert werden: heise.de. Am 2. Dezember wird ein "Apple ... weiterlesen

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 Auch nach diversen, kurz hintereinander veröffentlichten Updates gibt es bei Apple immer noch Verzögerungen und Probleme: Die angekündigte Funktion geteilter iCloud-Ordner wird erst nächstes Jahr kommen (apfelpage.de), dafür werden iOS 13.2 und iPadOS 13.2 - neben neuen Emojis, einer Option zum Löschen von ... weiterlesen

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 Apple hat seine Kreditkarte "Apple Card" für erste, eingeladene Nutzer in den USA gestartet: apfelpage.de. Trotz des Fokus auf Privatsphäre behält sich das Unternehmen übrigens gezielte Werbung vor: heise.de. Ebenfalls interessant: Die Apple Card wird auch für Personen mit schlechter Bonität verfügbar sein ... weiterlesen

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 In der aktuellen Version 3.0.7.1 des VLC media players steckt eine als kritisch eingestufte Sicherheitslücke (CVE-2019-13615), durch die Angreifer über speziell präparierte Dateien Schadcode bei einem Opfer einschleusen können: heise.de. Den Entwicklern ist das Problem bereits bekannt: trac.videolan.org. Korrektur vom 24.7.: Die Entwickler von VLC ... weiterlesen