Archiv für das Schlagwort "Daten" (RSS)

Um den Datenschutz für Firefox-Nutzer zu verbessern, hat Mozilla für Version 59 des Browsers eine Neuerung für den privaten Modus angekündigt: blog.mozilla.org. Der sog. "HTTP-Referrer", über den die URL einer Website beim Navigieren auf eine andere Website an diese übertragen wird, soll nämlich eingeschränkt werden. Statt wie bislang die komplette URL inklusive Parameter zu übertragen, ... weiterlesen

Microsoft hat vor einer Woche Build 17083 der Vorschau-Version zu Windows 10 veröffentlicht. Dieser bringt neben allgemeinen Fehlerkorrekturen u.a. drei interessante Neuerungen. Zum einen wurde jeweils ein neuer Bereich für Schriftarten in die Windows-Einstellungen sowie in den Microsoft Store integriert - von dort können zukünftig Schriftarten heruntergeladen werden. Zum anderen können Nutzer über den "Diagnostic ... weiterlesen

Fünf Meldungen von bzw. zu Facebook werden in diesem Artikel jeweils kurz zusammengefasst - viel Spaß damit. 🙂 Facebook hat neue Funktionen für seine Gesichtserkennung angekündigt, die allerdings aufgrund rechtlicher Einschränkungen weder in Kanada noch in der EU zur Verfügung stehen: newsroom.fb.com. Einen Regler in den Einstellungen, über den die Gesichtserkennung einfacher als bisher aktiviert ... weiterlesen

Ein paar Sicherheits- und Datenschutz-relevante Meldungen der vergangenen Tage gibt es im Folgenden. Die Bundesnetzagentur warnt aktuell vor sog. "Ping-Anrufen", die zum Zurückrufen einer dann teuren Telefonnummer bewegen sollen: stadt-bremerhaven.de. Einem Blogger ist aufgefallen, dass Smartphones von OnePlus detaillierte Nutzer- und Nutzungsdaten ohne Anonymisierung an den Hersteller zurücksenden: heise.de. Zumindest ein Teil der Daten will ... weiterlesen

Vier Sicherheitsmeldungen dieser Woche gibt es im Folgenden als Überblick. Im Netz ist eine Liste mit 8233 IP-Adressen von IoT-Geräten wie Routern samt Nutzernamen und Passwörtern aufgetaucht, von denen einige noch gültig sind: heise.de. Forscher warnen aktuell erneut vor unhörbaren Spracheingaben, mit denen Sprachassistenten aus der Ferne gesteuert werden könnten: heise.de. Sicherheitsforscher haben einen Spambot ... weiterlesen