Archiv für das Schlagwort "kurios"

91 Beiträge (RSS-Feed)

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 Google hat seinen Parser für robots.txt-Dateien als Open-Source veröffentlicht: github.com & webmasters.googleblog.com. Hintergrund dazu ist, dass das Unternehmen das dazugehörige, seit 25 Jahren bestehende "Robots Exclusion Protocol (REP)" zum offiziellen Standard machen möchte: webmasters.googleblog.com. Gleichzeitig hat Google angekündigt, die bislang inoffiziell unterstützte "noindex"-Regel ... weiterlesen

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 Über Googles iOS-App "Google Smart Lock" können Nutzer ein Android-Gerät, das als "Security Key" für die Zwei-Faktor-Authentifizierung festgelegt wurde, nutzen, um sich unter iOS in den eigenen Google-Account einzuloggen: security.googleblog.com. Im Streit um die Einstellung der "webRequest"-API von Chrome, die von Werbeblocker-Erweiterungen genutzt ... weiterlesen

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 Dem Sicherheitsforscher Tavis Ormandy von Googles Project Zero-Team ist es gelungen, eine Kommdozeile (cmd.exe) über eine Sicherheitslücke im Editor (notepad.exe) von Windows zu öffnen: heise.de. Microsoft hat nun 90 Tage Zeit, die Schwachstelle zu schließen. Spätestens danach werden die Details zur Lücke öffentlich ... weiterlesen

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 Google hat eine neue Spieleplattform namens "Stadia" für Nutzer mit Android, Chrome und/oder Smart TV bzw. TV mit Chromecast Ultra-Gerät vorgestellt: blog.google & germany.googleblog.com. Highlights: Unterstützung für eine Vielzahl an Controllern, u.a. den "Stadia Controller", sowie Maus und Tastatur, Unterstützung für 4K bei ... weiterlesen

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 Wer auf Facebook seine Mobilfunknummer für die Zwei-Faktor-Authentifizierung angibt, muss wohl auch damit leben, dass diese Nummer zum einen zu Werbezwecken genutzt wird, und dass sie zum anderen zumindest über Umwege dem eigenen Profil durch Dritte zugeordnet werden kann: techcrunch.com & mashable.com. Google ... weiterlesen