Archiv für das Schlagwort "YouTube"

YouTube ist ein kostenloses Video-Portal, das von Google aufgekauft wurde und Nutzern sowohl Videos bereitstellt als auch das Hochladen eigener Videos ermöglicht.

743 Beiträge (RSS-Feed)

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 Aktuell gibt es Verwirrung darüber, ob Mobilfunkbetreiber Apples neue, mit iOS 15 integrierte "iCloud Private Relay" blockieren, oder ob es einen Bug im Betriebssystem gibt: heise.de. Eines ist aber sicher: Apple wird den aktuellen Hinweis, den man sieht, wenn sich die Funktion nicht ... weiterlesen

Einen schönen dritten Advent und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🕯 Ein paar weitere Jahresrückblicke wurden veröffentlicht, u.a. von YouTube Music, Twitter - und natürlich auch der Google-Suche. Im Netz ist ein Datensatz mit 114 Millionen Nutzernamen, Namen und E-Mail-Adressen von Gravatar-Nutzern aufgetaucht - zurück geht dieser auf eine Sicherheitslücke, die Ende 2020 ... weiterlesen

Einen schönen zweiten Advent - und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🎄 Die ersten Jahresrückblicke der großen IT-Unternehmen sind gestartet: Google hat die "Play's Best" mit den besten allgemeinen Apps und den besten Spiele-Apps veröffentlicht: blog.google. Apple hat die besten Apps, Spiele und Podcasts im App Store ausgezeichnet: apple.com & apple.com. Spotify stellt ... weiterlesen

Einen schönen Sonntag und ersten Advent - und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 WhatsApp hat seine Datenschutzbestimmungen überarbeitet, sodass diese leichter verständlich sein sollen: heise.de. Auch andere Dienste haben ihre Nutzungsbedingungen aktualisiert, u.a. Google (mobiflip.de), YouTube und Dropbox. Apple hat ein Serviceprogramm für das iPhone 12 und das iPhone 12 Pro gestartet ... weiterlesen

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 WhatsApp hat die Beta-Version seines Multi-Geräte-Modus für alle interessierten Nutzer geöffnet: apfelpage.de. Auch WhatsApp: Das Unternehmen hat Rechtsmittel gegen das von der irischen Datenschutzbehörde verhängte Bußgeld von 225 Mio. Euro vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) eingelegt: heise.de. Dieses Jahr können App-Entwickler neue Apps ... weiterlesen