(zuletzt bearbeitet )

Bereits im Februar gab es Berichte, dass YouTube an bezahlten Abonnements arbeite: Teile des Quellcodes der YouTube-Android-App deuten damals darauf hin.

Nun könnte es laut einem Bericht der Financial Times noch diese Woche soweit sein: 50 Kanäle sollen Nutzer bald jeweils für einen gewissen monatlichen Betrag "freischalten" können - Kostenpunkt: Ab 1,99€ pro Monat.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können. Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? 🙂

Neben Dokumentationen und Serien könnten auch ganze Filme durch diese Form des Angebots bald auf YouTube zu finden sein.

Quelle: mobiflip.de

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Deine Meinung zu diesem Artikel?