Archiv für das Schlagwort "Browser"

Es gibt viele verschiedene Browser, und jeder von ihnen hat seine Vor- und Nachteile. Allen gemein ist, dass man stets die neuste Version benutzen sollte, um möglichst wenig Angriffsmöglichkeiten beim Surfen zu bieten.
Eine Übersicht der häufigsten Browser mit je neuster Versionsnummer gibt es unter browsehappy.com.

740 Beiträge (RSS-Feed)

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 Google hat damit begonnen, die Möglichkeit zum Melden von Warnungen und anderen Informationen bzgl. Navigationen in Google Maps an alle Android- und iOS-Nutzer weltweit zu verteilen: Neben Unfällen, Blitzern und langsamem Verkehrsfluss können Nutzer so auch Baustellen, Fahrbahnsperrungen, liegengebliebene Fahrzeuge und Gegenstände auf ... weiterlesen

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 Auch nach diversen, kurz hintereinander veröffentlichten Updates gibt es bei Apple immer noch Verzögerungen und Probleme: Die angekündigte Funktion geteilter iCloud-Ordner wird erst nächstes Jahr kommen (apfelpage.de), dafür werden iOS 13.2 und iPadOS 13.2 - neben neuen Emojis, einer Option zum Löschen von ... weiterlesen

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 WhatsApp wird Android 2.3.7 und älter sowie iOS 8 und älter ab dem 1. Februar 2020 nicht mehr unterstützen: faq.whatsapp.com. Google hat den Umgang mit Sprachaufnahmen durch den Google Assistant wie angekündigt überarbeitet: germany.googleblog.com. Unter anderem werden Aufnahmen nun standardmäßig nicht mehr gespeichert. ... weiterlesen

Kurz notiert

Vergangene Woche hat Mozilla Version 69.0.1 seines Browsers Firefox veröffentlicht: mozilla.org & mozilla.org. Das Update korrigiert zum einen mehrere allgemeine Fehler, zum anderen wird damit eine als "moderat" eingestufte Sicherheitslücke geschlossen, durch die eine bösartige Website den Cursor des Nutzers übernehmen und diesen so verwirren könnte.

Vergangene Woche hat Google Version 77, genauer 77.0.3865.75, seines Browsers Chrome final für Windows, macOS und Linux veröffentlicht: chromereleases.googleblog.com. Das Update schließt zum einen 52 Sicherheitslücken, zum anderen bringt es unter anderem folgende Neuerungen und Änderungen: Möglichkeit zum Senden von geöffneten Tabs an mit demselben Google-Account verknüpfte Geräte über ein neues Icon in der Adresszeile ... weiterlesen