Archiv für das Schlagwort "HTML5" (RSS)

HTML5 ist genau wie CSS3 noch in der Entwicklung, jedoch sollen mit dieser Sprache Websites noch einfacher und logischer strukturiert und aufgebaut werden können.

Viele haben lange darauf gewartet, gestern hat Adobe endlich einen wichtigen Schritt angekündigt: Flash soll in wenigen Jahren sterben. Ab Ende 2020 will das Unternehmen den Flash Player nicht mehr zum Download anbieten und keine neuen Updates für diesen veröffentlichen. Grund für diese Entscheidung sei, dass es mittlerweile moderne Ersatz-Technologien wie WebGL und HTML5 gibt. ... weiterlesen

2014 hat Netflix damit begonnen, einen auf HTML5 basierenden Video-Player einzuführen und damit den bisherigen Silverlight-Player zu ersetzen. Seitdem wurden immer mehr Browser-Betriebssystem-Kombinationen unterstützt, z.B. Firefox unter Windows seit 2015, und nun folgt eine weitere: Ab sofort wird offiziell Linux unterstützt. Bislang war die Wiedergabe in Chrome inoffiziell bereits möglich, nun folgt eine Unterstützung für diese ... weiterlesen

Mozilla arbeitet innerhalb der Vorab-Versionen von Firefox 53 derzeit an zwei Neuerungen, die insbesondere auch für Webmaster interessant sind. Zum einen wird darin eine Unterstützung für die beiden mit HTML5 eingeführten type-Werte date (<input type="date" />) und time (<input type="time" />) getestet, über die ein Eingabefeld (<input />) ähnlich wie z.B. beim Typ password speziell an die ... weiterlesen

(zuletzt bearbeitet )

Gestern wurde die finale Version von Chrome 56, genauer 56.0.2924.76, für Windows, OS X/macOS und Linux veröffentlicht. Das Update schließt u.a. 51 Sicherheitslücken und bringt die mit Chrome 55 gestartete Umstellung von Flash auf HTML5 als Standard für Websites für alle Nutzer. Außerdem können Web-Apps nun über die Web Bluetooth API mit Bluetooth Low Energy-Geräten in der Umgebung kommunizieren, der ... weiterlesen

Einen schönen vierten Advent und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 Netflix hat eine neue Android-App namens "Netflix VR" veröffentlicht, über die man Netflix-Inhalte auf Daydream-kompatiblen Geräten in Virtual Reality anschauen kann: play.google.com & mobiflip.de. Der HTML5-Player von Amazon Prime Video unterstützt nun auch Safari: apfelpage.de. Dropbox hat eine App für die Xbox One veröffentlicht: microsoft.com & blogs.dropbox.com. Der Notizen-Dienst ... weiterlesen