Habt ihr eure Uhren alle bereits umgestellt? Gut, dann viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 😉

  1. Der Passwort-Manager "LastPass" hat diese Woche gleich mehrere von Tavis Ormandy von Googles Project Zero gemeldete Sicherheitslücken geschlossen, dank derer Angreifer über die Browser-Erweiterungen des Dienstes Passwörter auslesen und Code ausführen konnten: bugs.chromium.org, bugs.chromium.org, bugs.chromium.org, heise.de & heise.de.
  2. Die Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK) der Medienanstalten hat diese Woche den rund um die Uhr sendenden Twitch-Kanal "PietSmietTV" als zulassungspflichtiges Rundfunkangebot eingestuft, das eine Rundfunklizenz benötige: die-medienanstalten.de & golem.de. Dem Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) zufolge ist sogar der "normale" Twitch-Kanal "PietSmiet" ein entsprechendes Angebot und bräuchte demnach u.a. eine Lizenz: youtube.com. Fraglich ist, ob diese Einschätzung somit auch andere (wenn nicht alle) Streamer betrifft. 😦
  3. Amazon will wohl bereits im April den Lebensmittelversand "Amazon Fresh" in Kooperation mit DHL in Berlin und München starten: http://t3n.de/news/amazon-lebensmittel-fresh-dhl-807629/ (entfernt).
  4. Auch Amazon: Mit Version 6.4.0 der Amazon Music-App für iOS unterstützt diese Apples CarPlay: itunes.apple.com & mobiflip.de. Mit Version 5.9 der Kindle-App für iOS wird eine "An Kindle senden"-Funktion in Safari bereitgestellt: itunes.apple.com & giga.de.
  5. Im Rahmen des Hacker-Wettbewerbs Pwn2Own 2017 wurden auch unterschiedliche Browser geknackt, u.a. mehrfach Microsoft Edge - nicht erfolgreich waren die Hacker dagegen bei Chrome: googlewatchblog.de.
  6. Twitter denkt wohl darüber nach, eine kostenpflichtige Variante von TweetDeck mit zusätzlichen Funktionen anzubieten: twitter.com & stadt-bremerhaven.de.
  7. Die Bundesnetzagentur hat Entwickler von XMPP-Clients angeschrieben, um zu prüfen, ob diese einer Meldepflicht unterliegen: golem.de.

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Deine Meinung zu diesem Artikel?