Eigentlich sollen Passwort-Manager für mehr Sicherheit sorgen. Doch wenn diese selbst Schwachstellen haben, dann macht das besondere Probleme. Diese und weitere Sicherheitsmeldungen der vergangenen Tage gibt es im Folgenden.

  • Das Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie (SIT) hat Sicherheitsprobleme in den Android-Apps mehreren Passwort-Manager, u.a. von LastPass und 1Password, entdeckt - diese wurden zwischenzeitlich behoben: sit.fraunhofer.de & heise.de.
  • 2,2 Millionen Sprachdateien von 800.000 Nutzern von an das Internet angeschlossenen Teddybären der Marke "Cloudpets" der Spielzeugfirma "Spiral Toys" sind Berichten zufolge im Netz frei verfügbar: heise.de.
  • Eine Sicherheitslücke beim Anti-Viren-Programm "Eset Endpoint Antivirus" für macOS ermöglichte es einem Angreifer vor Version 6.4.168.0, beliebigen Code mit Root-Rechten auszuführen: heise.de.
  • Vom Kryptotrojaner "Patcher" unter macOS verschlüsselte Dateien lassen sich ohne ein Bezahlen des Lösegeldes entschlüsseln: heise.de.
  • Einem Sicherheitsforscher ist es gelungen, das reCAPTCHA von Google mittels der Spracherkennung von Google zu umgehen: t3n.de. 😁
  • Die Daten von 950.000 Nutzern der Website des Musikfestivals Coachella sollen Berichten zufolge im Netz verfügbar sein: heise.de.
  • Ein Vodafone-Händler hat Kunden mit attraktiven Mobilfunknummern neue zugewiesen, um diese selbst nutzen und verkaufen zu können: golem.de.

Dieser Artikel enthält eine Liste mit vielen Links zu unterschiedlichen Themen, die hier nur kurz behandelt werden - bei weiterem Interesse einfach die Quellen-Websites besuchen oder über die Tags weitere Artikel zu den einzelnen Themen entdecken.

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten