Archiv für das Schlagwort "macOS"

macOS (seit Version 10.12, vorher Mac OS X bzw. OS X) ist das von Apple entwickelte Betriebssystem für die eigenen Mac-Geräte wie MacBooks und iMacs.

385 Beiträge (RSS-Feed)

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 Die Kindle-Geräte von Amazon unterstützt nun E-Books im EPUB-Format: heise.de. Im Rahmen des Mai-Patchdays hat Google diverse Sicherheitslücken in Android 10, 11 und 12 geschlossen: heise.de. Die App zur Corona-Kontaktnachverfolgung "Luca" hat sämtliche Nutzerdaten gelöscht - und plant einen Umbau zur Bezahl-App für ... weiterlesen

Am vergangenen Donnerstagabend hat Apple macOS 12.3.1, iOS 15.4.1, iPadOS 15.4.1, watchOS 8.5.1, tvOS 15.4.1 und die HomePod-Software 15.4.1 veröffentlicht. macOS 12.3.1 korrigiert zwei Fehler - einen bei externen Bildschirmen in Kombination mit dem Mac mini (2018) und einen bei Bluetooth-Geräten in Kombination mit Beats-Kopfhörern - und schließt zwei Sicherheitslücken: support.apple.com & support.apple.com. iOS 15.4.1 ... weiterlesen

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 Die diesjährige Entwicklerkonferenz von Google, Google I/O, wird am 11. und 12. Mai stattfinden: googlewatchblog.de. Netflix testet aktuell ein Angebot, über das Nutzer ihr Konto gegen einen kleinen Aufpreis mit einem anderen Haushalt (legal) teilen können: golem.de. Mit macOS 12.3 und iOS 15.4 ... weiterlesen

Am Montag hat Apple macOS 12.3, macOS 11.6.5, iOS 15.4, iPadOS 15.4, watchOS 8.5, tvOS 15.4 und HomePod-Software 15.4 veröffentlicht. macOS 12.3 bringt "Universal Control", eine Möglichkeit, je eine Maus und Tastatur gemeinsam für Mac und iPad zu nutzen, eine Unterstützung für Spatial Audio, neue Emojis sowie weitere kleinere Verbesserungen und Fehlerkorrekturen: support.apple.com. Zudem werden ... weiterlesen

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 WordPress 5.9.1 wurde veröffentlicht, und damit 82 allgemeine Fehler im CMS behoben: wordpress.org. Nach Windows 11 Home wird bald auch Windows 11 Pro bei der Installation eine Internetverbindung sowie einen Microsoft-Account voraussetzen: golem.de. Spotify hat den Verkauf seines "Car Thing", eines Gerätes zur ... weiterlesen