Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂

  1. Mit Firefox 49 wird der Browser Netflix und Amazon Video ohne NPAPI-Plugin auch unter Linux unterstützen: soeren-hentzschel.at. Zudem wird Mozillas Browser damit Passwörter, die für HTTP-Websites gespeichert wurden, auch für die jeweilige HTTPS-Seite vorschlagen: soeren-hentzschel.at. Mit Firefox 51 wird zudem ein großer Teil der SocialAPI entfernt werden: soeren-hentzschel.at.
  2. Facebook hat eine gravierende Änderung für seinen Dienst angekündigt: Das soziale Netzwerk will zukünftig Werbung so schalten, dass Werbeblocker sie nicht mehr erkennen und blockieren können. Dafür sollen Nutzer in Zukunft besser beeinflussen können, wofür sie Werbung erhalten und wofür nicht: de.newsroom.fb.com & newsroom.fb.com. Wie erwartet hat das Katz-und-Maus-Spiel mit dem ersten Werbeblocker "Adblock Plus" bereits begonnen: apfelpage.de.
  3. Facebook testet eine Integration von MSQRD-Filtern zur Bildbearbeitung in seiner Haupt-App: stadt-bremerhaven.de.
  4. Das Internet Archive bietet seit kurzem mehr als 10.000 Amiga-Spiele online zum Spielen im Browser an: heise.de.
  5. Der Sharehoster Uploaded.net hat einen Rechtsstreit mit der GEMA vor dem Landgericht München I verloren: golem.de.
  6. Spotify hat eine neue Kategorie "Gaming" sowie eine passende Website dazu unter spotify.com/gaming gestartet: stadt-bremerhaven.de.
  7. Netflix hat Apps für Android und iOS zu seinem Speedtest unter fast.com veröffentlicht: play.google.com, itunes.apple.com & heise.de.

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Deine Meinung zu diesem Artikel?