Posts mit Tag "Werbeblocker"

Google will seinen Browser Chrome weiter gegen unerwünschte Praktiken insbesondere von bestimmten Werbetreibenden und Website-Betreibern absichern. Nachdem Nutzer bereits Tabs stummschalten können, der Browser ab Version 64 härter gegen Autoplay-Videos vorgehen wird und für 2018 ein integrierter Werbeblocker angekündigt wurde, sollen Chrome 64 und 65 weitere Neuerungen bringen. Ab Chrome 64 werden Weiterleitungen aus iFrames ... weiterlesen

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 Twitter hat sein Angebot "Twitter Lite" als App für Android veröffentlicht - vorerst allerdings nur auf den Philippinen: stadt-bremerhaven.de. Mit Version 7.8 der iOS-App von Twitter wurde die Unterstützung für die Apple Watch kommentarlos entfernt: heise.de. Apples Sprachassistentin Siri sowie die Spotlight-Suche nutzen ... weiterlesen

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 WhatsApp experimentiert in der Beta-Version seiner Android-App im Rahmen von "WhatsApp Payments" mit einer Funktion zum Versenden von Geld: stadt-bremerhaven.de. Der ehemalige US-Präsident Barack Obama hat einen neuen Twitter-Rekord aufgestellt: Einer seiner Tweets vom 13. August hat die meisten Likes aller Zeiten - ... weiterlesen

Einen guten Start in die neue Woche mit diesen Google-News der vergangenen Tage! 🙂 YouTube hat eine neue Funktion zum Teilen von Videos in einem Chat bzw. einem eigenen Messenger erhalten: youtube.googleblog.com. Android 8.0 mit dem Codenamen "Android O" soll um den 21. August veröffentlicht werden: stadt-bremerhaven.de. Google hat eine neue Sicherheitsabfrage beim Löschen von ... weiterlesen

Im Juni hatte Google angekündigt, dass Chrome ab 2018 einen integrierten Werbeblocker für bestimmte, "schlechte" Werbeanzeigen bieten wird. In der aktuellen Entwickler-Version von Chrome für Android, "Chrome Dev", ist dieser seit kurzem enthalten, standardmäßig in den Einstellungen aktiviert und blockiert sogar bereits erste Werbeanzeigen. Interessierte Nutzer können die Android-App unter play.google.com herunterladen und testen. Quelle: ... weiterlesen

Im April wurde bekannt, dass Google für Chrome einen integrierten Werbeblocker plant, der sog. "bad ads", also "schlechte" Werbeanzeigen, die z.B. den kompletten Inhalt einer Website überdecken, automatisch Töne abspielen oder sogar betrügerisch sind, blockieren soll. Nun hat das Unternehmen diesen Plan für 2018 offiziell bestätigt. Den "Better Ads Standards" der "Coalition for Better Ads" entsprechend, ... weiterlesen

Die Meldung ist nicht mehr ganz neu, könnte für die Zukunft aber noch relevant werden, daher muss ich sie unbedingt noch loswerden. 😉 Berichten zufolge soll Google planen, einen Werbeblocker direkt in seinen Browser Chrome zu integrieren. Bereits in den nächsten Wochen soll diese Neuerung sowohl für Desktop-Nutzer als auch für Nutzer der Chrome-Apps für Android und ... weiterlesen

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 Amazon hat für Prime-Nutzer in den USA virtuelle Versionen des Dash Buttons gestartet: golem.de. Die neuste Version der Netflix-App für Android ermöglicht das Offline-Speichern von Filmen und Serien auf der SD-Karte des Android-Gerätes als Alternative zum internen Speicher: t3n.de. Version 2.0 der Windows-kompatiblen Laufzeitumgebung Wine bringt u.a. eine ... weiterlesen

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 Twitch will mit einer neuen Technologie namens "Surestream" seine Videowerbeanzeigen optimieren, u.a. sollen Werbeblocker damit umgangen werden: t3n.de. Die beliebte Browser-Erweiterung "Web of Trust" (WOT) soll Daten seiner Nutzer gesammelt und an Dritte verkauft haben, wobei in den Datensätzen einzelne Nutzer identifizierbar sein sollen: heise.de. Der Dienst will dies ... weiterlesen

Seite: 123456


Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten