Archiv für das Schlagwort "API" (RSS)

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 Mit "Android P" könnte Google den Zugriff auf nicht dokumentierte APIs des Betriebssystems endgültig für alle Apps von Drittanbietern blockieren: googlewatchblog.de. Facebook will die Anzeige von Nachrichtenmeldungen in den News Feeds seiner Nutzer u.a. dadurch verbessern, dass diese selbst bewerten, wie glaubwürdig eine ... weiterlesen

Zum letzten Mal in diesem Jahr gibt es an diesem Silvester-Sonntag sieben Links aus den vergangenen sieben Tagen! 🙂 Auf dem 34. Chaos Communication Congress (34C3) gab es wie üblich viele spannende Vorträge, u.a. zu den folgenden Themen: Bei Stromtankstellen gibt es viele unterschiedliche Sicherheitslücken, sodass man u.a. die Karten zum Bezahlen einfach kopieren und ... weiterlesen

Einen schönen ersten Advent und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 Mozillas Browser Firefox könnte in Zukunft beim Besuch einer in der Vergangenheit gehackten Website, von der so Nutzerdaten entwendet wurden, einen entsprechenden Hinweis ("Breach Alert") anzeigen: heise.de. Bereits ab Firefox 58 wird außerdem das Weiterleiten des Nutzers auf data-URIs blockiert werden: blog.mozilla.org. ... weiterlesen

Vergangene Woche hat Mozilla Version 57 seines Browsers Firefox veröffentlicht. Das Update trägt den Namen "Firefox Quantum" und bringt eine neue Engine, die den Browser deutlich schneller macht, sowie ein neues, "Photon" getauftes Design inklusive neuem Logo und neuer "Neues Tab"-Seite. Eine weitere wichtige Änderung ist, dass nur noch Add-Ons, die die WebExtension API nutzen, ... weiterlesen

Kurz notiert

Am vergangenen Donnerstag hat Dropbox wie angekündigt die sog. "API v1", also die erste Version der API des Dienstes, eingestellt. Apps und andere Dienste, die diese noch nutzen, um mit Dropbox zu interagieren, funktionieren diesbezüglich seitdem nicht mehr, da sie nicht auf API v2 umgestiegen sind. Nutzer können in diesem Fall lediglich überprüfen, ob ein ... weiterlesen