Viele Google-Meldungen haben es auch in dieser Woche nicht in eigene Artikel geschafft - aus diesem Grund gibt es zum Ende der Woche eine Zusammenfassung. Viel Spaß damit. 🙂

  • YouTubes Copyright-System "Content ID" hat anscheinend Probleme mit 360°-Videos, sodass darin Kinofilme versteckt werden konnten: heise.de.
  • Google soll Gerüchten zufolge zwei Nexus-Smartwatches planen: apfelpage.de.
  • Version 11.25 der YouTube-App für Android enthält erste Hinweise auf eine Integration von Livestreaming-Funktionen: stadt-bremerhaven.de.
  • Google hat wohl die "Familienzahlungsmethode" für Apps im Play Store gestartet: support.google.com & stadt-bremerhaven.de.
  • Die Vollverschlüsselung von Android hat wohl ein ernsthaftes Design-Problem: heise.de.
  • Mittlerweile über 85 Millionen Android-Geräte sollen mit dem Trojaner "HummingBad" befallen sein: heise.de.
  • Neben zwei neuen Nexus-Smartphones von HTC könnte Google auch ein "Pixel Phone" planen: heise.de.
  • Android-Nutzer können mittels "Now on Tap" nun u.a. jeden angezeigten Text übersetzen sowie anhand von QR-Codes und Barcodes suchen: search.googleblog.com.
  • Die neuen Wetterkarten von Google Now zeigen nun auch stundengenaue Werte für Wind und Niederschlag an: googlewatchblog.de.
  • Google hat das Unternehmen "Moodstocks", einen Spezialisten für Bilderkennung, gekauft: heise.de.
  • Googles künstliche Intelligenz "Deepmind" könnte zukünftig dafür genutzt werden, Augenerkrankungen und nahende Erblindungen frühzeitig zu erkennen: stadt-bremerhaven.de.
  • Mit Android 7.0 "Nougat" sollen es Kryptotrojaner schwerer als bisher haben: heise.de.
  • Google hat Version 1.0.3 seiner iOS-App sowie Version 1.2 seiner Android-App zu "Google Spaces" veröffentlicht: plus.google.complus.google.com & stadt-bremerhaven.de.

Dieser Artikel enthält eine Liste mit vielen Links zu unterschiedlichen Themen, die hier nur kurz behandelt werden - bei weiterem Interesse einfach die Quellen-Websites besuchen oder über die Tags weitere Artikel zu den einzelnen Themen entdecken.

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten