(zuletzt bearbeitet )

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links mit kleinem Mobilfunkanbieter-Spezial. 😉

  1. Mit "Amazon Underground" will Amazon Android-Apps Nutzern kostenlos anbieten und die Entwickler bei Nutzung pro Minute vergüten: amazon.de & computerbase.de.
  2. Die Macher von Adblock Plus wollen ihren Browser bald auch für iOS anbieten: apfelpage.de.
  3. PayPal hat persönliche Nutzer-Profile mit PayPal.Me-URLs für Zahlungen von Freunden und Familie gestartet: mobiflip.de.
  4. Über "Instagram Direct" können Nutzer nun Bilder und Videos direkt aus ihrem Feed an andere Personen schicken: blog.instagram.comstadt-bremerhaven.de.
  5. Feedly hat für seine Pro-Kunden eine Funktion namens "Shared Collections" zum Teilen von Kollektionen von Inhalten gestartet: blog.feedly.com & stadt-bremerhaven.de.
  6. Aufgrund von Problemen wird Firefox wohl doch nicht mit Version 41 final als 64 Bit-Variante veröffentlicht werden: soeren-hentzschel.at.
  7. Mehrere hundert Wikipedia-Accounts, sog. "Sockenpuppen", wurden wegen werbender Beiträge und Änderungen, die vermutlich gegen Bezahlung erfolgten, gesperrt: golem.de.

Zum Abschluss noch ein paar Meldungen zu mehreren Mobilfunkanbietern. 🙂

  • Die "o2 Message+Call"-App steht in einer Beta-Version seit dieser Woche auch für iOS-Nutzer bereit: itunes.apple.com & stadt-bremerhaven.de.
  • Die Telekom hat das Datenvolumen für Bestandskunden erhöht: apfelpage.de. Außerdem hat das Unternehmen eine neue Funktion namens "One Number" vorgestellt, über die Kunden bei Mobilfunkanrufen dem Angerufenen ihre Festnetznummer anzeigen lassen können: mobiflip.de. Allerdings gibt es auch eine schlechte Nachricht: "Junge Leute" können nicht mehr die Spotify-Option buchen: apfelpage.de.
  • Vodafone wird in seinen Red-Tarifen das Datenvolumen und die Internetgeschwindigkeit zum 11. September erhöhen: mobiflip.de.

Dieser Artikel gehört zur Serie "Die Sieben". Jeden Sonntag wird in dieser eine Liste von sieben Links, die empfehlenswert sind, es aber nicht in eigene Artikel geschafft haben, veröffentlicht.
Wenn du keinen dieser Artikel verpassen willst, kannst du gerne den RSS-Feed zur Serie abonnieren.

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten