Archiv für das Schlagwort "Wikipedia" (RSS)

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 Diese Woche ist das lange erwartete Augmented-Reality-Spiel "Pokémon GO" gestartet: play.google.com & itunes.apple.com. Auf Umwegen ist es auch in Deutschland verfügbar: mobiflip.de. Der offizielle Start wurde allerdings aufgrund von Serverproblemen verschoben, zudem wurden bereits mit Malware infizierte Versionen entdeckt: giga.de. Zusätzlich zu Vodafone und der Deutschen Telekom ... weiterlesen

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 Die Smart-TV-Funktionen von diversen Philips-Geräten wie Blu-ray-Playern und Home-Theatre-Systemen aus den Jahren 2010 bis 2014 wurden deaktiviert: heise.de. Wikipedia arbeitet im Rahmen seines Projekts "Knowledge Engine" an einer Suchmaschine, die jedoch kein Google-Konkurrent werden soll: heise.de. "Nokia MixRadio", ehemals "Nokia Music", wird eingestellt: heise.de. Nintendo hat diese ... weiterlesen

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links mit kleinem Mobilfunkanbieter-Spezial. 😉 Mit "Amazon Underground" will Amazon Android-Apps Nutzern kostenlos anbieten und die Entwickler bei Nutzung pro Minute vergüten: amazon.de & computerbase.de. Die Macher von Adblock Plus wollen ihren Browser bald auch für iOS anbieten: apfelpage.de. PayPal hat persönliche Nutzer-Profile mit PayPal.Me-URLs für Zahlungen von Freunden und Familie ... weiterlesen

Der Automatisierungsdienst IFTTT hat einen neuen Kanal zur Wikipedia vorgestellt: ifttt.com.

Über dessen Rezepte können Nutzer u.a. über ihre Aktivitäten in der Online-Enzyklopädie in sozialen Netzwerken berichten, Updates von Artikeln verfolgen und täglich den "Artikel des Tages" via E-Mail erhalten.

Quelle: blog.ifttt.com