Posts mit Tag "Wikipedia"

(zuletzt bearbeitet )

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 Diese Woche ist das lange erwartete Augmented-Reality-Spiel "Pokémon GO" gestartet: play.google.com & itunes.apple.com. Auf Umwegen ist es auch in Deutschland verfügbar: mobiflip.de. Der offizielle Start wurde allerdings aufgrund von Serverproblemen verschoben, zudem wurden bereits mit Malware infizierte Versionen entdeckt: giga.de. Zusätzlich zu Vodafone und der Deutschen Telekom ... weiterlesen

(zuletzt bearbeitet )

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 Die Smart-TV-Funktionen von diversen Philips-Geräten wie Blu-ray-Playern und Home-Theatre-Systemen aus den Jahren 2010 bis 2014 wurden deaktiviert: heise.de. Wikipedia arbeitet im Rahmen seines Projekts "Knowledge Engine" an einer Suchmaschine, die jedoch kein Google-Konkurrent werden soll: heise.de. "Nokia MixRadio", ehemals "Nokia Music", wird eingestellt: heise.de. Nintendo hat diese ... weiterlesen

Nach anderen großen Web-Diensten hat diese Woche auch die Wikimedia Foundation einen Jahresrückblick veröffentlicht. Mit "#Edit2015" schaut sie über Änderungen in den einzelnen Wikipedias in aller Welt auf Ereignisse und wichtige Themen dieses Jahres zurück. Das Ergebnis-Video findet man unter youtube.com. via t3n.de ... zum Artikel

(zuletzt bearbeitet )

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links mit kleinem Mobilfunkanbieter-Spezial. 😉 Mit "Amazon Underground" will Amazon Android-Apps Nutzern kostenlos anbieten und die Entwickler bei Nutzung pro Minute vergüten: amazon.de & computerbase.de. Die Macher von Adblock Plus wollen ihren Browser bald auch für iOS anbieten: apfelpage.de. PayPal hat persönliche Nutzer-Profile mit PayPal.Me-URLs für Zahlungen von Freunden und Familie ... weiterlesen

Der Automatisierungsdienst IFTTT hat einen neuen Kanal zur Wikipedia vorgestellt: ifttt.com. Über dessen Rezepte können Nutzer u.a. über ihre Aktivitäten in der Online-Enzyklopädie in sozialen Netzwerken berichten, Updates von Artikeln verfolgen und täglich den "Artikel des Tages" via E-Mail erhalten. Quelle: blog.ifttt.com ... zum Artikel

Seit 2011 unterstützt die Wikimedia Foundation HTTPS-Verbindungen für seine Websites, seit 2013 ist die Verschlüsselung für eingeloggte Nutzer Standard. Ab sofort sind Verbindungen zu den Websites, insbesondere zu Wikipedia, nur noch via HTTPS möglich. Aufrufe via HTTP werden entsprechend automatisch umgeleitet. Wikimedia will so das Abfangen von Informationen wie abgerufenen Artikeln verhindern und setzt hierzu zusätzlich auf ... weiterlesen

Nachdem bereits erstmals ein kleiner Jahresrückblick in Video-Form veröffentlicht wurde, hat die Wikimedia Foundation nun noch weitere Informationen zum bald vergangenen Jahr veröffentlicht. Wie auch schon in den vergangenen Jahren hat die Betreiberin der Wikipedia Übersichten über die meist besuchten Artikel-Seiten je Land veröffentlicht: tools.wmflabs.org. Genau wie 2013 ist hierzulande auch 2014 der Nekrolog, also die Liste ... weiterlesen

Kurz notiert

Erstmals hat auch die Wikipedia einen Jahresrückblick erhalten: youtube.com. In einem Video werden die wichtigsten Themen 2014 aufgegriffen, mit Texten, Bildern und Videos der Wikipedia hinterlegt und so insbesondere denjenigen gedankt, die zur Online-Enzyklopädie durch neue Inhalte oder Bearbeitungen beigetragen haben. Weitere Informationen zum Jahresrückblick der Wikipedia gibt's unter blog.wikimedia.org. via de.engadget.com ... zum Artikel

(zuletzt bearbeitet )

Viel Spaß mit den heutigen sieben Links! 🙂 Einem US-IT-Sicherheitsunternehmen zufolge haben russische Hacker einen Datensatz mit 1,2 Milliarden Profildaten (E-Mail-Adressen und Passwörter für Websites) erbeutet. Genaue Details dazu gibt es nicht, nicht zuletzt deshalb zweifeln viele an der Echtheit der Daten: heise.de, heise.de & stadt-bremerhaven.de. Apple wird die Version seiner Signaturen für OS X-Apps umstellen: heise.de. ... weiterlesen

Seite: 1234


Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten