Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂

  1. Spotify soll eigene Hardware planen - Details dazu sind bislang nicht bekannt: mobiflip.de.
  2. Die Abschaffung der Roaminggebühren für Mobilfunk kann wie geplant zum 15. Juni in Kraft treten: heise.de.
  3. Das deutsche Unternehmen TrekStor hat eine Smartwatch auf Basis von "Windows 10 IoT" für Unternehmenskunden angekündigt: mobiflip.de.
  4. Amazon soll Gerüchten zufolge ein Echo-Gerät mit Bildschirm im Mai vorstellen wollen: golem.de.
  5. Amazon wird sein Programm "Amazon Underground" für kostenlose Apps einstellen: computerbase.de.
  6. Mehr als 200.000 Windows-Systeme, die den im März veröffentlichten Patch MS17-010/KB4013389 noch nicht installiert haben, sollen mit Malware infiziert worden sein: heise.de.
  7. Der Niantic-CEO John Hanke hat bestätigt, dass schon "sehr bald" PvP-Kämpfe im AR-Spiel Pokémon GO möglich sein werden: mobiflip.de.

Dieser Artikel gehört zur Serie "Die Sieben". Jeden Sonntag wird in dieser eine Liste von sieben Links, die empfehlenswert sind, es aber nicht in eigene Artikel geschafft haben, veröffentlicht.
Wenn du keinen dieser Artikel verpassen willst, kannst du gerne den RSS-Feed zur Serie abonnieren.

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten