(zuletzt bearbeitet )

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links! 🙂

  1. Berichten zufolge will Twitter Werbung zukünftig auch in eingebetteten Tweets anzeigen, außerdem sollen Videos in Tweets automatisch starten und die ersten sechs Sekunden abspielen: stadt-bremerhaven.de.
  2. Microsoft hat u.a. für Let's Player klare Regeln für die Verwendung von Inhalten seiner Spiele (mit Ausnahme von Minecraft, das eigene Regeln hat: account.mojang.com) veröffentlicht: xbox.com via computerbase.de.
  3. Das Landgericht Berlin hat 16 Klauseln in Apples Herstellergarantie für unzulässig erklärt. Geklagt hatte der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV): golem.de.
  4. Google will Sicherheitslücken im Standard-Browser von Android 4.3 und früher bzw. in dessen WebView-Komponente nicht mehr korrigieren. Betroffen sind Schätzungen zufolge davon immer noch mehr als 930 Millionen Geräte: heise.deNachtrag vom 25. Januar: Adrian Ludwig von Google hat noch einmal ausführlich erklärt, warum die Lücke nicht geschlossen wird, und empfiehlt alternative Browser wie Chrome oder Firefox: plus.google.com (via stadt-bremerhaven.de).
  5. An seinem Januar-Patchday hat Microsoft acht Sicherheitslücken in Windows, u.a. die von Google veröffentlichte, geschlossen: heise.de. Google wiederum hat erneut - nach einer 90 Tage-Frist - Details zu einer weiteren Lücke veröffentlicht: golem.de.
  6. Samsung soll Berichten zufolge Interesse an einer Übernahme von BlackBerry haben, beide dementieren: mobiflip.de.
  7. Facebook zeigt seinen US-Nutzer zukünftig sog. "AMBER Alerts" an, um bei der Suche nach vermissten Kindern zu helfen: newsroom.fb.com & stadt-bremerhaven.de.

Dieser Artikel gehört zur Serie "Die Sieben". Jeden Sonntag wird in dieser eine Liste von sieben Links, die empfehlenswert sind, es aber nicht in eigene Artikel geschafft haben, veröffentlicht.
Wenn du keinen dieser Artikel verpassen willst, kannst du gerne den RSS-Feed zur Serie abonnieren.

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten