(zuletzt bearbeitet )

Bald ist Weihnachten, doch im Google-Universum kommt wohl noch keine Pausenstimmung auf.

Viel Spaß daher mit diesem "kleinen" Überblick über die News der vergangenen Tage. 🙂

  • Google hat das Symbol für Benachrichtigungen in seiner "Google Bar" geändert, in Google Plus gibt es für diese sogar eine neue Seitenleiste: plus.google.com via googlewatchblog.de.
  • Die Drive-Apps zu Docs, Sheets und Slides für Android haben Updates mit kleineren Änderungen erhalten: plus.google.com via googlewatchblog.de.
  • Berichten zufolge überlegt Google für seinen Shopping-Dienst, einen 1-Click-"Kaufen"-Button zum einfachen Einkaufen zu integrieren: techstage.de.
  • Nutzer können seit dieser Woche Dateien aus Drive aus Gmail heraus verschicken, und zwar nicht mehr nur als Links, sondern auch als tatsächliche Anhänge: googleappsupdates.blogspot.de via stadt-bremerhaven.de.
  • OpenOffice-Dateien (mit den Endungen .odt, .ods und .odp) können nun in Google Drive importiert werden: plus.google.com via mobiflip.de.
  • Google möchte über einen "Manipulationsschutz" Cheater automatisch aus den Bestenlisten von Spielen in Play Games entfernen: support.google.com & giga.de.
  • Für Chromecast-Nutzer gibt es neue Vorteilsangebote - eine Übersicht über diese und alle anderen findet man unter support.google.com (via mobiflip.de).
  • Hangouts-Nutzer können ihren Status seit dieser Woche über die Web-Version von Gmail setzen: plus.google.com.
    Nach einem Update der "Hangouts Dialer"-App auf Version 0.3 kann diese nun auch von anderen Apps wie Maps angesteuert werden: plus.google.com (via stadt-bremerhaven.de).
  • Die Android-App zu "Google Inbox" hat eine Unterstützung für Android Wear erhalten: mobiflip.de.
  • Google macht aktuell mit dem Umbenennen seiner Android-App weiter: Die beiden Apps "Google Play Books" und "Google Play Movies" heißen nun hierzulande "Google Play Bücher" und "Google Play Filme": stadt-bremerhaven.de.
  • Die Maps-App für Android enthält ein kleines Easter Egg passend zur DIY-Virtual-Reality-Brille "Google Cardboard": plus.google.com via mobiflip.de.
  • Für Android- und iOS-Nutzer des Chrome-Browsers bietet Google bereits seit längerem einen Proxy-Server zur Datenkompression an (Codename "Flywheel"). Nun ist ein Screenshot zu einer möglichen offiziellen Erweiterung namens "Chrome Data Saver" für Desktop-Nutzer aufgetaucht: mobiflip.de.
  • Einem Bericht von reuters.com zufolge soll die nächste große Android-Version, "Android M", das Betriebssystem auch ohne verbundene Smartphones in Autos bringen: stadt-bremerhaven.de.
  • Gmail weist Nutzer, die für Inbox freigeschaltet wurden, seit kurzem über einen entsprechenden Hinweis darauf hin: googlesystem.blogspot.de.
  • Eine neue Entwickler-Version von Chrome OS ermöglicht die Nutzung des Hotwords "Ok Google" zur Sprachsuche aus jeder Anwendung heraus: plus.google.com via mobiflip.de.
  • Auf Google Plus können seit dieser Woche nicht mehr nur Fotos, sondern auch Videos automatisch, auch nachträglich, optimiert werden: plus.google.com via giga.de.

Dieser Artikel enthält eine Liste mit vielen Links zu unterschiedlichen Themen, die hier nur kurz behandelt werden - bei weiterem Interesse einfach die Quellen-Websites besuchen oder über die Tags weitere Artikel zu den einzelnen Themen entdecken.

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten