Archiv für das Schlagwort "Hangouts"

120 Beiträge (RSS-Feed)

Nach Berichten, dass Google seinen Dienst Hangouts 2020 für private Nutzer einstellen und nur noch für Unternehmenskunden anbieten wolle, hat sich das Unternehmen zur Zukunft seiner einzelnen Messenger geäußert: blog.google. Der Messenger "Allo" soll demnach zum März 2019 eingestellt werden. Nutzer der Android-App können dort ihre Chats inkl. Medien über die Einstellungen exportieren: support.google.com. Einzelne ... weiterlesen

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 Facebook hat damit begonnen, die Gesichterkennungsfunktionen mit Nutzern in der EU zu testen - diese müssen allerdings explizit einwilligen: newsroom.fb.com & heise.de. Das Oberverwaltungsgericht Hamburg hat eine Entscheidung des Verwaltungsgerichts Hamburg bestätigt, wonach Facebook vorerst weiterhin keine personenbezogenen Daten von WhatsApp nutzen darf: ... weiterlesen

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 Google hat eine neue Funktion für AdSense-Kunden vorgestellt - über die sog. "Auto Ads" können Webmaster Werbeanzeigen automatisch auf ihrer Website platzieren lassen, ohne eine bestimmte Stelle definieren zu müssen: googlewatchblog.de. Samsung hat auf dem Mobile World Congress (MWC) 2018 in Barcelona seine ... weiterlesen

Eine Zusammenfassung diverser Google-News der vergangenen Tage gibt es im Folgenden - viel Spaß beim Stöbern und Lesen. 🙂 Google Home erhält aktuell eine Unterstützung für Bluetooth, z.B. zum Streamen von Musik: mobiflip.de. Google hat Google Talk final eingestellt und bisherige Nutzer zu Hangouts migriert: heise.de. Google hat ein "Web Starter Kit" zur Entwicklung von ... weiterlesen

Zum Start in diese neue Woche gibt es eine Zusammenfassung der Google-News der vergangenen Tage - viel Spaß damit. 🙂 Version 16.0 der Hangouts-App für iOS bringt die Möglichkeit, Anrufe innerhalb der App über die System-Telefon-App zu starten bzw. anzunehmen ("Einstellungen" > "Anrufe auf Sperrbildschirm annehmen"): itunes.apple.com. Google wird die Bildbearbeitungssoftware-Sammlung "Nik Collection" nicht mehr aktualisieren: golem.de. Die Google-Schwester ... weiterlesen