Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂

  1. WhatsApp unterstützt seit einigen Tagen - wie andere Messenger auch - Stickers: blog.whatsapp.com. Drittanbieter können eigene Sticker-Apps für Android und iOS erstellen und anderen Nutzern über den Play Store bzw. App Store bereitstellen: faq.whatsapp.com & github.com.
  2. Google bietet über spezielle Domains seiner neuen TLD .new Abkürzungen zum Erstellen neuer Dokumente in Google Docs, Sheets, Slides, Sites und Forms an: stadt-bremerhaven.de.
  3. Mit Version 4.0 der Threema-App für iOS wurde auch der Web-Client für iOS-Nutzer gestartet: mobiflip.de.
  4. Google hat reCAPTCHA v3 vorgestellt - die neue Version des Captchas kommt ohne Interaktionen des Nutzers aus und bewertet stattdessen, wie wahrscheinlich es ist, dass der aktuelle Aufrufer ein Bot ist: webmaster-de.googleblog.com, webmasters.googleblog.com & developers.google.com.
  5. Die Bundesnetzagentur hat ihre "Breitbandmessung"-App für Android und iOS um die Möglichkeit zur Meldung von Funklöchern im Mobilfunknetz erweitert: play.google.com, itunes.apple.com & bundesnetzagentur.de.
  6. Der Login in einen Google-Account setzt seit dieser Woche aktiviertes JavaScript im Browser voraus: security.googleblog.com.
  7. Nach der Übernahme von Flickr durch SmugMug im April wurden nun größere Änderungen für Nutzer angekündigt: Nutzer kostenloser Accounts können nur noch bis zu 1.000 Fotos hochladen (bei bestehenden Accounts mit mehr Bildern werden die ältesten ab Februar 2019 gelöscht), und ab Januar 2019 wird der Login nicht mehr via Yahoo möglich sein: golem.de.

Deine Meinung zu diesem Artikel?