Fünf Meldungen von Microsoft haben es diese Woche nicht in eigene Artikel geschafft. Aus diesem Grund werden diese im Folgenden zusammengefasst - viel Spaß damit. 🙂

  • Microsoft hat ein neue To-Do-App namens "To-Do" inklusive Web-Version vorgestellt und als Vorschau veröffentlicht: todo.microsoft.com & blogs.office.com. Die 2015 übernommene To-Do-App "Wunderlist" soll erst einmal bestehen bleiben, langfristig jedoch durch "To-Do" ersetzt und daher eingestellt werden: mobiflip.de.
  • Microsoft ermöglicht seit dieser Woche das Einloggen in Microsoft-Accounts ohne Passwort, dafür mittels einer Benachrichtigung mit PIN, die man über die "Microsoft Authenticator"-App erhält und beim Login eingeben muss: blogs.technet.microsoft.com & golem.de.
  • Die Outlook-Apps für OS X/macOS, iOS und Android haben Gruppen-Funktionen erhalten: blogs.office.com & stadt-bremerhaven.de.
  • Mit Windows 10 Version 1703 "Creators Update" unterstützt das Betriebssystem nun alle USB-Sticks mit mehreren Partitionen und ermöglicht sogar das Einrichten entsprechender Konfigurationen: heise.de.
  • Microsoft hat die Integration von Gmail-Konten in seine Windows 10-Apps Mail und Kalender erweitert - und synchronisiert dazu den Gmail-Account mit der "Microsoft Cloud": blogs.windows.com.

Dieser Artikel enthält eine Liste mit vielen Links zu unterschiedlichen Themen, die hier nur kurz behandelt werden - bei weiterem Interesse einfach die Quellen-Websites besuchen oder über die Tags weitere Artikel zu den einzelnen Themen entdecken.

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten