Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links.

  1. Aufgrund von Problemen mit Überhitzungen des Akkus beim Galaxy Note 7 hatte Samsung den Verkaufsstart u.a. in Deutschland verschoben - nun wurde bekannt, dass das Smartphone ab dem 24. September hierzulande erhältlich sein wird: giga.de. Sichere Modelle werden mittlerweile mit einem "S" gekennzeichnet: mobiflip.de. In Südkorea sollen betroffene Geräte Berichten zufolge ein Systemupdate erhalten, über das der Akkustand präventiv auf 60% gedrosselt werden soll: mobiflip.de.
  2. Amazon hat angekündigt, dass die beiden Bluetooth-Lautsprecher mit Alexa-Sprachsteuerung "Amazon Echo" und "Amazon Echo Dot" ab dem 26. Oktober in Deutschland verfügbar sein werden - für 179,99€ bzw. 59,99€ und ggf. mit Rabatten: giga.de.
  3. Ähnlich wie zukünftig auch Chrome markiert Firefox 50 in einer aktuellen Beta-Version Websites, die Passwörter via HTTP-Verbindung übertragen, als unsicher: soeren-hentzschel.at.
  4. Die Verbraucherzentrale NRW will wegen mehrerer Rechtsverstöße beim Dash Button gerichtlich gegen Amazon vorgehen: verbraucherzentrale.nrw & heise.de.
  5. WhatsApp arbeitet Hinweisen auf der Übersetzungsplattform des Messengers zufolge an einer Zwei-Faktor-Authentifizierung, die das Hinterlegen einer E-Mail-Adresse und eines Passworts erfordern würde: giga.de.
  6. Nutzer der Twitter-App für iOS können seit kurzem über das Menü zu jedem Tweet dem jeweiligen Nutzer direkt entfolgen sowie angeben, dass ihnen der Tweet nicht gefällt: twitter.com & stadt-bremerhaven.de.
  7. Besitzer einer Oculus Rift können diese nun mit ihrem Facebook-Account verknüpfen: golem.de.

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Deine Meinung zu diesem Artikel?