(zuletzt bearbeitet )

Aufgrund von mindestens 35 Fällen, in denen die Akkus des neuen Samsung-Smartphones "Galaxy Note 7" in Brand geraten bzw. wohl sogar teilweise explodiert sind, hat Samsung den Verkauf des Gerätes weltweit gestoppt und eine Rückrufaktion gestartet.

Der Verkaufsstart in Deutschland wurde entsprechend vorerst verschoben. Kunden, die bereits ein Galaxy Note 7 besitzen, können dieses kostenlos umtauschen: news.samsung.com.

Quelle: apfelpage.de

Nachtrag vom 5. September: Weitere Infos zu Rückrufaktion findet man unter heise.de.

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten