(zuletzt bearbeitet )

Diese Woche hat Apple erste Beta-Versionen u.a. von OS X 10.11.4 und iOS 9.3 veröffentlicht und Nutzern somit einen Ausblick auf anstehende Neuerungen ermöglicht. Weitere Apple-Meldungen der vergangenen Tage gibt es im Folgenden im Überblick - viel Spaß damit. 😉 

  • Nach den Berichten dazu, dass das nächste iPhone keinen 3,5-mm-Klinkenanschluss mehr haben wird, wurde eine Petition gegen diese Änderung gestartet: apfelpage.de.
  • Passend dazu gibt es Berichte, wonach Apple an neuen Bluetooth-InEar-Kopfhörern arbeiten soll: de.engadget.com.
  • Apple hat Gerüchte dementiert, wonach das Unternehmen aufgrund von Druck durch Mobilfunkbetreiber an einer App zum Umzug von iOS zu Android arbeite: apfelpage.de.
  • Apple soll Gerüchten zufolge an einem neuen iPhone mit 4 Zoll-Bildschirm, dem "iPhone 5e", arbeiten: zdnet.de.
  • Mit iOS 9.3 werden die 3D Touch-Funktionen des iPhone 6s und iPhone 6s Plus bei sechs weiteren vorinstallierten Apps unterstützt, nämlich den Apps App Store, Kompass, Health, Einstellungen, Aktien und Wetter: apfelpage.de & apfelpage.de.
  • Sicherheitsforschern zufolge existiert in der OS X-Sicherheitsfunktion "Gatekeeper" noch immer eine Schwachstelle - trotz zweier Fehlerkorrekturen. Ein größerer, umfassender Patch wurde bereits angekündigt: heise.de.
  • Bis auf "Beats 1" will Apple alle werbebasierten Radiosender in iTunes Radio einstellen: golem.de.
  • Aufgrund eines Bugs kann es auf dem iPhone 6s und iPhone 6s Plus passieren, dass sich die Prozent-Angabe der Akkuanzeige nicht aktualisiert, wenn man die Uhrzeit bzw. Zeitzone manuell eingestellt hat bzw. ändert: support.apple.com & apfelpage.de.

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Deine Meinung zu diesem Artikel?