(zuletzt bearbeitet )

Einem aktuellen Gerücht zufolge plant Apple, im iPhone 7 keinen Anschluss für 3,5-mm-Klinkenstecker mehr zu verbauen.

Stattdessen für Kopfhörer und co. genutzt werden soll der Lightning-Anschluss, der bereits jetzt entsprechend eingesetzt werden kann.

Durch den Wegfall des Klinkenanschlusses soll das iPhone dünner werden, so das Gerücht.

Quelle: computerbase.de

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Deine Meinung zu diesem Artikel?