(zuletzt bearbeitet )

Auch Apple blieb nicht von der Hackerkonferenz BlackHat 2015 verschont. Diese und andere News zum Unternehmen gibt's in diesem Artikel. 🙂

  • Gerüchten zufolge will Apple Mobilfunkanbieter werden: heise.de. Das Unternehmen dementiert: heise.de.
  • Auf der BlackHat 2015 haben Sicherheitsforscher eine neue Variante des Thunderstrike-Angriffs, "Thunderstrike 2", auf die Thunderbolt-Schnittstelle von Macs vorgestellt: golem.de.
  • Eine Malware, genauer ein Adware-Installer, nutzt mittlerweile die im Juli bekanntgewordene Sicherheitslücke in OS X 10.10 aus: heise.de. Apple wird die Lücke wohl mit OS X 10.10.5 schließen und bis dahin auf andere Schutzmaßnahmen von OS X setzen: heise.de.
  • AOK-Versicherte können bei sog. "Quantified-Self-Hardware", u.a. der Apple Watch, eine Beteiligung der Versicherung beim Kaufpreis beantragen: heise.de.
  • Berichten zufolge könnte Apple weitere Radiostationen zusätzlich zu "Beats 1", nämlich "Beat 2" bis "Beats 6", vorstellen sowie Radiosendungen von "Beats 1" auf Apple Music wiederholen: apfelpage.de & macnotes.de.
  • Apple will wohl an weiteren Android-Apps arbeiten: mobiflip.de.
  • Apple Music hat mittlerweile 11 Millionen Nutzer - wobei dank dreimonatiger Testphase bislang keiner bezahlen muss: heise.de.

Deine Meinung zu diesem Artikel?