Archiv für das Schlagwort "Angriff" (RSS)

Adobe hat gestern neue Versionen des Flash Players für Windows, OS X/macOS, Linux sowie Chrome OS veröffentlicht. Damit behoben wurden vier Sicherheitslücken, von denen zwei als kritisch und zwei als wichtig eingestuft sind. Von einer Schwachstelle (CVE-2018-5002) ist zudem bekannt, dass sie bereits aktiv für gezielte Angriffe auf Windows-Nutzer ausgenutzt wird. Die betroffen Flash Player-Versionen ... weiterlesen

Vergangene Woche wurde ein Angriff auf verschlüsselte E-Mails vorgestellt, der auf den Namen "Efail" getauft wurde: heise.de. Durch diesen konnten Sicherheitsforscher an zumindest einen Teil des Klartextes einer E-Mail gelangen, die mit einem der beiden Standards S/MIME bzw. OpenPGP verschlüsselt war. Grundlage für den Angriff ist, dass die E-Mail auf dem Weg zum Empfänger manipuliert ... weiterlesen

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 YouTube hat einen neuen Musik-Streaming-Dienst namens "YouTube Music" angekündigt. Dieser kann entweder kostenlos (mit Werbung) oder für 9,99 US-Dollar pro Monat (werbefrei + Zusatzfunktionen, s.u.) genutzt werden und wird Play Music-Abonnenten automatisch ohne Zusatzkosten bereitstehen: youtube.googleblog.com. Zudem wird "YouTube Red" in "YouTube Premium" ... weiterlesen

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 Über eine neue Sonderseite können Facebook-Nutzer prüfen, ob ihre Daten über die App "This Is Your Digital Life" an das Analyse-Unternehmen Cambridge Analytica weitergegeben wurden: facebook.com & mobiflip.de. Passend: Facebooks CEO Mark Zuckerberg hat erneut betont, dass das soziale Netzwerk seine Nutzer nicht ... weiterlesen

Trotz Vorweihnachtszeit gab es in den vergangenen Tagen erneut vermehrt Sicherheitsmeldungen, die im Folgenden zusammengefasst sind. In der beliebten Forensoftware vBulletin wurden zwei Sicherheitslücken geschlossen: vbulletin.com & heise.de. Das WordPress-Team hat eine Backdoor aus dem Plugin "Captcha" entfernt, dieses für Neuinstallationen gesperrt und den Entwicklern die Rechte zur Weiterentwicklung entzogen: wordpress.org, wordpress.org & heise.de. In ... weiterlesen