(zuletzt bearbeitet )

Gestern Abend hat Google Version 42 seines Browsers Chrome final für Windows, Mac OS X und Linux veröffentlicht.

Neu darin sind zum einen Stabilitäts- und Leistungsverbesserungen sowie Korrekturen für 45 Sicherheitslücken, zum anderen wurden neue APIs für Apps, Erweiterungen und Web-Apps, insbesondere die Push API, integriert.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Außerdem enthält die neue Chrome-Version die Antwort auf die Frage "nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest".

Quelle: googlechromereleases.blogspot.de

Nachtrag: Außerdem warnt Chrome 42 wie angekündigt vor Zertifikaten mit SHA-1-Signatur.

Nachtrag (2): Auch für Android wurde Chrome 42 veröffentlicht: googlechromereleases.blogspot.de.

Dieser Artikel beschäftigt sich u.a. mit dem Thema "Sicherheitslücke".
Sollte dich dieses Thema interessieren, so kannst du gerne die Sonderseite "Phishing, Malware & Spam", auf der stets über aktuelle Bedrohungen berichtet wird, besuchen und ggf. abonnieren.

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Ein Kommentar zu "Google: Chrome 42 veröffentlicht" (RSS)

16. April 2015 08:45 UhrAntworten#
Lena
..... einen schönen guten Morgen, zu meinem bedauern mußte ich feststellen, daß sich Werbeblocker wzb. der Ad-Blocker sowie auch Ghostery unter Chrome 42 nicht installieren lassen....! Geht das anderen auch so, und wie kann dem Abhilfe geschaffen werden?
Hat jemand eine Rat....?
LG,
Lena

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten