(zuletzt bearbeitet )

Wie üblich gibt es auch heute wieder einen kleinen Google-Wochenrückblick - viel Spaß damit. 🙂

  • Berichten zufolge soll Google an kostenlosem, internationalem Roaming über ein eigenes Netz als virtueller Mobilfunkbetreiber arbeiten: apfelpage.de & techstage.de.
  • Diese Woche sind Screenshots einer bislang unbekannten App "GMeet" ("Google Meetings") aufgetaucht: googlewatchblog.de.
  • Der Santa Tracker von Google ist nun Open-Source: github.com & github.com via googledevelopers.blogspot.de.
  • Ein weiterer, alter Google-Dienst, "Google Moderator", wird eingestellt: googlewatchblog.de.
  • Google will zukünftig auch Handwerker vermitteln: golem.de.
  • Die Google-Suche stellt mobilen Nutzern Ergebnisse seit dieser Woche bei schlechtem Empfang datensparend dar: twitter.com via stadt-bremerhaven.de.
  • Die finale Version von Chrome 42 wird vor Zertifikaten mit SHA-1-Signatur warnen: golem.de.
  • Die Google-App für Android hat ein Update auf Version 4.4 erhalten und damit wohl für alle Nutzer den Bereich der Nicknames in den Einstellungen freigeschaltet: stadt-bremerhaven.de & androidpolice.com.
  • Google hat mitgeteilt, dass man im Play Store mittlerweile mehr als 1000 Watch Faces findet. Außerdem wurden neue Armbänder für Android Wear-Wearables angekündigt: officialandroid.blogspot.de & googlewatchblog.de.
  • Die Chrome-Erweiterung "Webpage Screenshot", die rund 1,2 Millionen Mal heruntergeladen und mittlerweile aus dem Chrome Web Store entfernt wurde, späht ihre Nutzer aus: zdnet.de.
  • Der Play Movies-Dienst von Google wird wohl bald Bundles von Filmen und Extras anbieten können: stadt-bremerhaven.de.
  • Am 22. April wird erstmals ein spezielles Chrome-Event von Google, "Chrome Live 2015", stattfinden: googleforwork.blogspot.de via stadt-bremerhaven.de.
  • Chrome OS hat experimentell eine Möglichkeit zum Verändern von Dateien auf über USB verbundenen Android-Geräten erhalten: plus.google.com via zdnet.de.
  • Ein kleines Forscher-Team arbeitet Berichten zufolge bei "Google X" an neuen Akku-Technologien: mobiflip.de.
  • Google hat den Preis seines 3D-Entwickler-Tablets "Project Tango" halbiert und will es zukünftig in weiterem Ausmaß anbieten: mobiflip.de.
  • Sowohl Nutzer des Nexus 7 von 2013 als auch des Nexus 5 berichten vermehrt nach einem Update auf Android 5.0.2 von Problemen: heise.de.

Dieser Artikel enthält eine Liste mit vielen Links zu unterschiedlichen Themen, die hier nur kurz behandelt werden - bei weiterem Interesse einfach die Quellen-Websites besuchen oder über die Tags weitere Artikel zu den einzelnen Themen entdecken.

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten