Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

Wer auf seinem OS X-System noch eine veraltete Version des Flash Players von Adobe installiert hat und mit Safari surft, der kann seit kurzem keine Flash-Inhalte mehr nutzen.

Aufgrund der mit der aktuellen Version des Flash Players geschlossenen, kritischen Sicherheitslücke blockiert Safari ältere Versionen des Plugins: support.apple.com.

Wer es nicht aktualisieren und trotzdem Flash nutzen möchte, der kann es in den Safari-Einstellungen manuell re-aktivieren: support.apple.com.

via heise.de

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten