Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

Wer auf seinem OS X-System noch eine veraltete Version des Flash Players von Adobe installiert hat und mit Safari surft, der kann seit kurzem keine Flash-Inhalte mehr nutzen.

Aufgrund der mit der aktuellen Version des Flash Players geschlossenen, kritischen Sicherheitslücke blockiert Safari ältere Versionen des Plugins: support.apple.com.

Wer es nicht aktualisieren und trotzdem Flash nutzen möchte, der kann es in den Safari-Einstellungen manuell re-aktivieren: support.apple.com.

via heise.de

Deine Meinung zu diesem Artikel?