(zuletzt bearbeitet )

Da die vergangene Woche aufgrund der Google I/O ein wenig Google-lastig war gibt's heute einmal sieben Links, in denen der Internetriese nur einen Anteil von 2/7 hat. :-P

Viel Spaß. :-)

  1. Apple plant scheinbar sein AppleCare-Angebot komplett zu überarbeiten: computerbase.de. Apple-Fans dürfen außerdem auf eine neue Version von iWork hoffen: giga.de.
  2. Das iPhone 5S soll Berichten zufolge einen Fingerabdruck-Sensor besitzen - PayPal freut sich darauf: giga.de.
  3. Google hat die sog. "Google+ mobile recommendations" vorgestellt: youtube.com, developers.google.commobiflip.de. So baut man sie ein: stadt-bremerhaven.de.
  4. In der Google Bildersuche findet man aktuell ein Easter Egg zum Atari-Klassiker "Breakout": google.com via t3n.de. Auch im neuen Messenger "Google Hangouts" wurden ein paar versteckt: stadt-bremerhaven.de. :-P
  5. FreeCiv, eine kostenlose Open-Source-Variante des Klassikers Civilization, gibt's seit dem letzten Update als HTML5-Version: aptgetupdate.de.
  6. Der BGH sieht grundsätzlich kein urheberrechtliches Problem beim Einbetten von YouTube-Videos, gibt die Entscheidung jedoch trotzdem an den EGH weiter: heise.de.
  7. Facebook rollt aktuell die Möglichkeit aus, Filme, Bücher und co. in den einzelnen "Sections" der eigenen Timeline zu bewerten: t3n.de.

Google AdSense (Werbung)

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers können wir an dieser Stelle leider keine Werbung anzeigen. Als Blogger benötigen wir diese jedoch, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du uns ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Wir würden uns jedenfalls sehr darüber freuen! :-)

Dieser Artikel gehört zur Serie "Die Sieben". Jeden Sonntag wird in dieser eine Liste von sieben Links, die empfehlenswert sind, es aber nicht in eigene Artikel geschafft haben, veröffentlicht.
Wenn du keinen dieser Artikel verpassen willst, kannst du gerne den RSS-Feed zur Serie abonnieren.

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Tipps:

  • Du kannst die üblichen HTML-Tags verwenden.
  • Wandle Sonderzeichen wie <, > und & bitte in HTML-Entities (&lt;, &gt; und &amp;) um, wenn du z.B. Quellcode einfügen möchtest.

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.




Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten