Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂

  1. Die Deutsche Telekom hat mitgeteilt, dass die letzte gelbe Telefonzelle Deutschlands, die sich noch in St. Bartholomä am Königssee befunden hatten, abgebaut wurde: youtube.com & mobiflip.de.
  2. Apples Bezahldienst Apple Pay kann seit dieser Woche in Deutschland auch von Kunden der Consorsbank genutzt werden. Wohl ebenfalls bald folgen soll die Deutsche Kreditbank (DKB). Parallel ist Apple Pay außerdem in Österreich gestartet: heise.de.
  3. Die Google Fit-App wurde für iOS veröffentlicht: blog.google.
  4. Apple repariert defekte Butterfly-Tastaturen von MacBooks seit kurzem wohl direkt in seinen Apple Stores - bisher mussten diese im Rahmen des Serviceprogramms eingeschickt werden: golem.de.
  5. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat geurteilt, dass Unitymedia die Router seiner Kunden ohne deren Zustimmung für WLAN-Hotspots nutzen darf, sofern ein Widerspruchsrecht (Opt-Out) gegeben ist: heise.de.
  6. Wie Amazon diese Woche zugeben musste, haben - laut Amazon nur eine begrenzte Anzahl - Mitarbeiter Zugriff auf GPS-Koordinaten von Alexa-Nutzern - bislang war stets nur von den reinen Sprachbefehlen die Rede, die aber natürlich auch bereits personenbezogene Daten enthalten könnten: googlewatchblog.de.
  7. Die Installation des noch nicht für die Allgemeinheit freigegebenen "Windows 10 Mai 2019 Update (Version 1903)" kann durch interne sowie externe USB-Geräte und SD-Karten blockiert werden, da Windows im Rahmen des Updates Laufwerksbuchstaben neu zuweist: support.microsoft.com & heise.de.

Deine Meinung zu diesem Artikel?