Zum Start in die neue Woche gibt es ein paar Google-News der vergangenen. Viel Spaß damit. 🙂

  • Google hat seine Rich Cards zur Anzeige von Rezepten, Restaurants, Cafés und Filmen in die deutsche Version der mobilen Websuche integriert: germany.googleblog.com.
  • Mit Chrome 57 hat Google den Stromverbrauch durch Hintergrund-Tabs reduziert: blog.chromium.org.
  • YouTube hat die Darstellung von 360 Grad- und Virtual Reality-Videos verbessert: youtube-eng.googleblog.com.
  • US-Nutzer können über die Website und die Android-App von Gmail Geld von anderen Nutzern empfangen sowie an eine beliebige E-Mail-Adresse versenden - beides via Google Wallet: blog.google.
  • Google hat damit begonnen, eine "Revision B" seines Pixel-Smartphones auszuliefern, bei der die Mikrofon-Probleme behoben worden sein sollen: googlewatchblog.de.
  • Googles Startup-Inkubator "Area 120" hat eine iOS-App namens "Uptime" für US-Nutzer veröffentlicht, über die Nutzer gemeinsam Videos auf YouTube anschauen können: itunes.apple.com & heise.de.
  • Google hat eine neue App namens "Carrier Services" im Play Store veröffentlicht, die bislang wohl noch nicht viel tut: play.google.com & androidpolice.com.
  • Der Google-Produktmanager Brenden Mulligan hat auf Twitter ein Bild veröffentlicht, das zeigt, wie er sich Googles Messenger-Strategie vorstellt: twitter.com & googlewatchblog.de.
  • Android 7.1.2 könnte am 3. April veröffentlicht werden: mobiflip.de.
  • Nutzer des Google Drive-Plugins für Microsoft Office benötigen ab dem 20. April mindestens Version 1.7.17.0 des Plugins: gsuiteupdates.googleblog.com.
  • Version 57.0.2987.100 der Chrome-App für iOS bringt eine "Später lesen"-Funktion: mobiflip.de.
  • Google testet ein überarbeitetes Design für die Vorschläge und den Suchverlauf in der Google-App für Android: googlewatchblog.de.
  • Die Google Home-App schlägt seit kurzem Musik aus Play Music und Spotify vor: googlewatchblog.de.
  • G Suite-Kunden von Gmail müssen Videoanhänge aus E-Mails nicht mehr herunterladen, sondern können diese streamen: gsuiteupdates.googleblog.com.
  • Der Google Assistant wird (vorerst) nicht für Tablets verfügbar sein: stadt-bremerhaven.de.
  • Google hat versehentlich eine interne Version einer neuen App namens "Backup and Sync" als Update für die Drive-App für Windows veröffentlicht - und wieder zurückgezogen: googlewatchblog.de & googlewatchblog.de.
  • Version 57 der Chrome-App für Android bringt diverse kleinere Neuerungen: chromereleases.googleblog.com & googlewatchblog.de.
  • Google hat einen JPEG-Encoder namens "Guetzli" vorgestellt, der bis zu 35 Prozent kleinere Bilddateien im Vergleich zu herkömmlichen Encodern erzeugen soll: golem.de.
  • Google hat einen kurzen Werbespot für einen aktuellen Kinofilm über seinen Google Assistant abspielen lassen - als "Werbung" will das Unternehmen diesen aber nicht verstanden haben: googlewatchblog.de & apfelpage.de.
  • Die Beta-Version 9.49 der Google Maps-App für Android bringt u.a. eine Möglichkeit, die Parkplatz-Position eines Autos zu speichern: googlewatchblog.de.

Dieser Artikel enthält eine Liste mit vielen Links zu unterschiedlichen Themen, die hier nur kurz behandelt werden - bei weiterem Interesse einfach die Quellen-Websites besuchen oder über die Tags weitere Artikel zu den einzelnen Themen entdecken.

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten