(zuletzt bearbeitet )

Wieder einmal gibt es Probleme mit spezielle Unicode-Zeichen unter iOS. Erhält ein iOS-Nutzer z.B. eine SMS- oder iMessage-Nachricht, so kann die Nachrichten-App oder gleich das komplette Gerät abstürzen.

Der Grund hierfür liegt wohl erneut in der Verarbeitung des Textes durch die CoreText-API für die sog. Banner-Benachrichtigungen (banner notifications), wie sie für Nachrichten unter iOS in der Regel angezeigt werden.

Entsprechend können wohl auch andere Apps wie WhatsApp betroffen sein.

Vom Problem betroffen sind sowohl iOS 7 als auch iOS 8. Wer eine entsprechende Nachricht erhalten hat, muss lediglich aus einer anderen App heraus über das "Share Sheet" einen Text oder ein Foto an den Absender schicken, um die Nachrichten-App wieder nutzen zu können.

Quellen: apfelpage.de & thenextweb.com

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Nachtrag: Apple hat das Problem bestätigt und will es bald via Update beheben: heise.de.

Nachtrag vom 31. Mai: Auch die Apple Watch ist vom Problem betroffen: heise.de. Als Workaround können Nutzer übrigens einfach die Benachrichtigungen für abstürzende Apps deaktivieren.

Nachtrag vom 5. Juni: Die Facebook Messenger-App hat das Problem für sich selbst dadurch gelöst, dass eine entsprechende Zeichenkette automatisch "entfernt" wird: heise.de.

Nachtrag vom 30. Juni: Die passende CVE ist übrigens die CVE-2015-1157.

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Deine Meinung zu diesem Artikel?