(zuletzt bearbeitet )

Oracle hat einen Patch für die letzte Woche bekanntgewordene Sicherheitslücke in Java 7 veröffentlicht: "Java 7 Update 11" steht ab sofort unter oracle.com bereit.

Das Update stellt zusätzlich das sog. "Java Security Level" standardmäßig von "mittel" auf "hoch", sodass unsignierte Java-Web-Apps nur noch nach Bestätigung des Nutzers ausgeführt werden.

Quelle: golem.de

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können. Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? 🙂

Kommentar: Nachdem das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) Nutzern bereits empfahl, Java bis zur Veröffentlichung eines Patches zu deinstallieren, und u.a. Apple und Mozilla das Java-Plugin komplett deaktivierten, sollten sich Nutzer, die nicht auf Java angewiesen sind, überlegen, ob sie es bzw. dessen Browser-Plugin überhaupt noch benötigen.

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Deine Meinung zu diesem Artikel?