(zuletzt bearbeitet )

Vor wenigen Tagen hat Mozilla die Beta-Version von Firefox 19 veröffentlicht.

Besonders daran: Erstmals kommt eine Firefox-Version mit einem eigenen, integrierten PDF-Betrachter.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Firefox nutzt hierzu PDF.js, mit dem PDF-Dateien in HTML5 und JavaScript umgewandelt werden. Ein Plugin wie bisher ist nicht mehr notwendig.

Nicht zuletzt, weil die letzten Wochen und Monate immer wieder Browser-Plugins Sicherheitslücken boten, soll diese Änderung den Browser sicherer machen.

Firefox 19 soll im Februar in seiner finalen Version erscheinen: developer.mozilla.org. Wer die Beta-Version bereits jetzt testen möchte, findet sie unter mozilla.org/de/firefox/beta zum Download.

Weitere Infos gibt's unter blog.mozilla.org.

via golem.de

Dieser Artikel beschäftigt sich u.a. mit dem Thema "Sicherheitslücke".
Sollte dich dieses Thema interessieren, so kannst du gerne die Sonderseite "Phishing, Malware & Spam", auf der stets über aktuelle Bedrohungen berichtet wird, besuchen und ggf. abonnieren.

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten