Zum mittlerweile 300. Mal wünsche ich euch in dieser Serie einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 😉

  1. Die EU plant, bald an mehreren tausend öffentlichen Orten EU-weit kostenlose Hotspots mit dem Namen "WiFi4EU" anzubieten: heise.de.
  2. Der Android-Vater Andy Rubin hat sein eigenes Android-Smartphone "Essential Phone" sowie ein Smart Home-Gadget namens "Essential Home" vorgestellt: mobiflip.de & mobiflip.de.
  3. Der US Supreme Court hat entschieden, dass das Wiederbefüllen von Druckerpatronen nicht gegen Patentrechte des Herstellers verstößt - möglicherweise aber gegen privatrechtliche Verträge zwischen dem Hersteller und dem Käufer der Patronen: heise.de.
  4. Die Vorschau-Version der Telegram-App für Windows Phone enthält die von Android und iOS bekannte "Telegram Calls"-Funktion zum Telefonieren über den Messenger: stadt-bremerhaven.de.
  5. Mit Firefox 55 wird der Browser unter Windows eine Unterstützung für WebVR und damit für die HTC VIVE und die Oculus Rift bringen: blog.mozilla.org.
  6. Entwickler, die über Steam Direct, den Nachfolger von Steam Greenlight, Spiele vertreiben wollen, müssen eine Art Kaution von 100 US-Dollar bezahlen, so Valve: computerbase.de.
  7. Microsoft plant, sein Programm "Microsoft Rewards", über das man für die Nutzung von Microsoft Edge und Bing Punkte erhält, die man gegen Gutscheine und ähnliches eintauschen kann, auch in Deutschland zu starten: giga.de.

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Deine Meinung zu diesem Artikel?