Archiv für das Schlagwort "Telegram" (RSS)

Zum mittlerweile 300. Mal wünsche ich euch in dieser Serie einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 😉 Die EU plant, bald an mehreren tausend öffentlichen Orten EU-weit kostenlose Hotspots mit dem Namen "WiFi4EU" anzubieten: heise.de. Der Android-Vater Andy Rubin hat sein eigenes Android-Smartphone "Essential Phone" sowie ein Smart Home-Gadget namens "Essential Home" ... weiterlesen

Sicherheitsforscher von "Check Point" haben eine Sicherheitslücke in der Web-Version von WhatsApp entdeckt, die bereits geschlossen wurde: blog.checkpoint.com. Öffnet ein Nutzer von "WhatsApp Web" eine als Bild getarnte HTML-Datei, so konnte ein Angreifer die Sitzung des Nutzers übernehmen und z.B. Nachrichten mitlesen, Kontakte einsehen und wiederum diese angreifen. Die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung des Dienstes konnte dadurch nicht geknackt werden. Übrigens: Auch die Web-Version ... weiterlesen

War ein Gamer für den Ausfall vieler großer Websites Ende Oktober verantwortlich? Diese und weitere sicherheitsbezogene Meldungen gibt es im Folgenden als Überblick - viel Spaß. 😉 Einem Sicherheitsexperten zufolge war ein frustrierter PlayStation-Spieler der Grund für den Angriff auf den DNS-Anbieter Dyn, der Teile des Internets zeitweise lahmlegte - eigentlich sollte das gemietete Bot-Netz dabei wohl Sony treffen: heise.de. ... weiterlesen

Eine neue Woche mit Sicherheitsmeldungen, und ein paar davon werden in diesem Artikel zusammengefasst - viel Spaß damit. 😉 Version 7.3 von OpenSSH wurde veröffentlicht und schließt u.a. Sicherheitslücken: heise.de. Im Netz werden 200 Millionen Login-Daten für Yahoo-Accounts angeboten, die wohl aus dem bekannten Hack von 2012 stammen: heise.de. 15 Millionen Telefonnummern konnten Telegram-Nutzern im Iran zugeordnet werden: telegram.org & t3n.de. Die Download-Plattform "FossHub" wurde diese Woche gehackt ... weiterlesen