Neben vielen April-Scherzen hat Google diese Woche auch diverse ernst gemeinte Neuerungen veröffentlicht und angekündigt. Einen kleinen Überblick darüber gibt es hier - viel Spaß damit. 😉

  • Die Donau kann seit dieser Woche via Street View in Google Maps erkundet werden: google-produkte.blogspot.de.
  • Google hat für die Snooze-Funktion seines E-Mail-Clients Inbox Anpassungsmöglichkeiten geschaffen: gmailblog.blogspot.de & stadt-bremerhaven.de.
  • Android-Apps können nach einer Umwandlung mit der "App Runtime for Chrome" ("ARC") auch in Chrome unter Windows, Mac OS X, Linux und Chrome OS ausgeführt werden: futurezone.at & golem.de.
  • Google hat seinen Android-Sicherheitsbericht 2014 veröffentlicht: heise.de.
  • Google Now kann seit kurzem auch über neue "Google+ Stories" von "Google+ Photos" informieren: googlewatchblog.de.
  • Chrome für Android soll einen überarbeiteten Vollbildmodus erhalten: code.google.com & mobiflip.de.
  • Version 5.4 der Play Store-App für Android wird verteilt und macht u.a. die Statusleiste transparent: googlewatchblog.de.
  • Die von Google übernommene Community-basierende Verkehrs- und Navigations-App "Waze" hat mit Version 3.9.4 auch unter iOS einen Staubalken erhalten: itunes.apple.com & stadt-bremerhaven.de.
  • Im Android SDK Manager sieht man seit kurzem für das API-Level 22 "Android 5.1.1" als Eintrag. Da diese Android-Version noch nicht veröffentlicht wurde, wird sie es vermutlich bald werden: mobiflip.de.

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Deine Meinung zu diesem Artikel?