(zuletzt bearbeitet )

Mit iOS 8.0 bzw. iOS 8.0.1 lief bekanntlich nicht alles rund. Diverse Probleme sind in den beiden Versionen aufgetreten, und auch mit iOS 8.0.2 sind noch nicht alle Fehler behoben.

Nicht nur deshalb arbeitet Apple aktuell an iOS 8.1, und bereits für den 20. (oder vielleicht auch schon den 16.) Oktober wird eine Veröffentlichung des Updates erwartet.

Gerüchten zufolge könnte in dieser Version auch eine für Nutzer zugängliche Apple Pay-Integration enthalten sein. Außerdem soll Apple Probleme mit Bluetooth-Freisprecheinrichtungen behoben haben.

Quellen: mobiflip.de & golem.de

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten