Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

Wer unter Mac OS X in Safari Flash-Inhalte nutzen möchte, der muss die aktuellste Version des Flash Players installiert haben.

Eine entsprechende Regelung hat Apple über die regelmäßig aktualisierte Liste der unter OS X blockierten Web-Plug-ins an Nutzer verteilt: support.apple.com.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können. Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? 🙂

Hintergrund der Änderung ist, dass Adobe diese Woche Updates u.a. für seinen Flash Player veröffentlicht und damit eine kritische Sicherheitslücke geschlossen hat. Mehr dazu gibt's unter "Adobe: Sicherheitslücke im Flash Player ermöglicht Klau von Cookies - Updates installieren!".

via maclife.de

Deine Meinung zu diesem Artikel?