Archiv für das Schlagwort "Flash" (RSS)

Vergangene Woche wurde Version 62 von Mozillas Browser Firefox veröffentlicht. Das Update schließt zum einen mehrere Sicherheitslücken (mozilla.org), die auch mit Firefox ESR 60.2 behoben werden (mozilla.org). Zum anderen bringt es einige Neuerungen und Anpassungen, u.a. die folgenden: Der Zugriff auf die Privatsphäre-Einstellungen sowie auf die Möglichkeiten zur Löschung von Cookies und anderen Website-Daten wurden ... weiterlesen

Adobe hat am Donnerstag ein Update für seinen Flash Player angekündigt. Eine kritische Sicherheitslücke (CVE-2018-4878) stecke in den Versionen 28.0.0.137 und früher für Windows, Mac OS X, Linux und Chrome OS. Die Schwachstelle werde bereits aktiv ausgenutzt, um gezielt Windows-Nutzer über Flash-Inhalte in Office-Dateien, die als Anhänge via E-Mail verschickt werden, anzugreifen. Daher soll am ... weiterlesen

Am Dienstag hat Mozilla Version 55 seines Browsers Firefox veröffentlicht: mozilla.org. Das Update bringt insbesondere eine WebVR-Unterstützung unter Windows (Beispiele: mozvr.com), eine einfachere Installation der 64 Bit-Variante des Browsers und Verbesserungen für die Adress- bzw. Suchleiste wie eine automatische Weiterleitung auf die HTTPS-Variante einer Website. Zudem werden mit einzelnen Nutzern eine native Möglichkeit, Screenshots von ... weiterlesen

Viele haben lange darauf gewartet, gestern hat Adobe endlich einen wichtigen Schritt angekündigt: Flash soll in wenigen Jahren sterben. Ab Ende 2020 will das Unternehmen den Flash Player nicht mehr zum Download anbieten und keine neuen Updates für diesen veröffentlichen. Grund für diese Entscheidung sei, dass es mittlerweile moderne Ersatz-Technologien wie WebGL und HTML5 gibt. ... weiterlesen

Mit Firefox 55 sollen Flash-Inhalte zum einen nur noch via HTTP und HTTPS geladen werden können, zum anderen wird auch das Flash Player-Plugin standardmäßig auf Click-to-Play ("Nachfragen, ob aktiviert werden soll") umgestellt.

Statt wie bislang standardmäßig Flash-Inhalte automatisch zu laden muss der Nutzer hier das Laden jeweils manuell erlauben: bugzilla.mozilla.org.

via soeren-hentzschel.at