(zuletzt bearbeitet )

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den folgenden sieben Links. 🙂

  1. Die Tastatur-App "Swype" fragt unter Android Berichten zufolge bis zu 4000 Mal am Tag den Standort des Nutzers ab - ohne ersichtlichen Grund: golem.de.
  2. Twitter-Nutzer können ihren Warenkorb bei Amazon.com seit kurzem direkt per Tweet befüllen: heise.de.
  3. Der Social Bookmark-Dienst Delicious wurde verkauft: stadt-bremerhaven.de.
  4. Über Adobes neue iPad-App "Voice" kann u.a. über die Stimme des Nutzers eine animierte Präsentation erstellt werden: heise.de.
  5. Apple hat seine neuen Richtlinien zum Umgang mit US-Strafbehörden veröffentlicht: giga.de.
  6. Unter Android geht derzeit eine dem sog. "BKA-Trojaner" ähnelnde App um, die über den "Koler.A" getauften Schadcode das Gerät sperrt und vom Opfer Lösegeld fordert: heise.de.
  7. Apple soll Berichten zufolge eine Übername des Kopfhörerherstellers "Beats Electronics" für 3,2 Milliarden US-Dollar planen: computerbase.de & macnotes.de.

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Deine Meinung zu diesem Artikel?