Kurz notiert

Wie heise.de berichtet haben die Entwickler der PHP- und Python-Bibliothek für die Nutzung von WhatsApp am PC diese aufgrund einer Anfrage von WhatsApp von GitHub entfernt: github.com.

Die Bibliothek wurde u.a. für die Demonstration einer immer noch offenen Sicherheitslücke verwendet, siehe "WhatsApp: Sicherheitslücke weiterhin offen, Website ermöglicht Nutzung fremder Konten ohne Passwort".

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Laut Bericht sei den Entwicklern mit rechtlichen Schritten gedroht worden.

Quelle: heise.de

Eigentlich schade, dass scheinbar so viel Energie da statt in die Behebung der Lücke reingesteckt wurde.  😕

Dieser Artikel beschäftigt sich u.a. mit dem Thema "Sicherheitslücke".
Sollte dich dieses Thema interessieren, so kannst du gerne die Sonderseite "Phishing, Malware & Spam", auf der stets über aktuelle Bedrohungen berichtet wird, besuchen und ggf. abonnieren.

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten